Karfreitag und Ostern

Was Sie immer schon mal fragen wollten

Moderator: Thelonious

Re: Karfreitag und Ostern

Beitragvon lionne » So 1. Apr 2018, 19:18

Ich wünsche allen Forumsteilnehmern und allen "Mitlesern"
Frohe Ostern und ein friedliches, gewaltfreies Fest der Auferstehung,
LG lionne

https://www.youtube.com/watch?v=CDdvReNKKuk
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10453
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Karfreitag und Ostern

Beitragvon lionne » Do 18. Apr 2019, 20:17

Papst eröffnet Osterfeierlichkeiten mit Fusswaschung in Gefängnis
Demutsgeste von Franziskus
Papst Franziskus hat mit einer Fusswaschung in einer Haftanstalt bei Rom den Gründonnerstagsgottesdienst gefeiert. Mit der Messe im Vortragssaal der Justizvollzugsanstalt Velletri eröffnete er die Osterfeierlichkeiten im Vatikan.
Man kann ja verschiedener Meinung sein über die alljährliche Fusswaschung des Papstes... Was mich schon immer 'verwirrt' hat ;) : Warum wäscht er nicht mal die Füsse von alleinerziehenden Müttern (oder Vätern) oder die Füsse von psychisch Kranken in einer Psychiatrischen Klinik? :?
LG lionne
>>>> https://www.domradio.de/themen/papst-fr ... gefaengnis
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10453
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Karfreitag und Ostern

Beitragvon lionne » Sa 20. Apr 2019, 00:00

Den Karfreitag kennen heutzutage viele als Feiertag, an dem in Diskotheken ein Tanzverbot herrscht und keine Theateraufführungen und Sportveranstaltungen stattfinden dürfen. :shock: (Gab' ja dieses Jahr wieder viel zu diskutieren: das allgemeine Tanzverbot!)

An diesem Tag wird der Kreuzigung Jesu gedacht, welcher von Pontius Pilatus zum Tode verurteilt und noch am selben Tag in Golgatha gekreuzigt wurde.
https://www.youtube.com/watch?v=UIvv8dvSJww
LG lionne :praisegod:

Zugabe! https://www.youtube.com/watch?v=6Tr3h5Sonhc
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10453
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Karfreitag und Ostern

Beitragvon lionne » So 21. Apr 2019, 10:48

Ostern: Das bedeutende Fest der Christen (Tod und Auferstehung Jesu)!
Mit dem Ostersonntag (liturgisch Dominica Resurrectionis, "Sonntag der Auferstehung" [des Herrn] beginnt die österliche Freudenzeit (Osterzeit), die fünfzig Tage bis einschliesslich Pfingsten dauert.
https://www.youtube.com/watch?v=A1O8uXvmmcY

Es ist schon aussergewöhnlich, wenn ein deutscher Theologieprofessor in den USA mit einem Jesus-Buch für Furore sorgt. Ausgenommen natürlich, dieser trägt den Namen Ratzinger. Aber der war mit seinen als amtierender Papst Benedikt XVI. veröffentlichten Jesus-Büchern auch ein Sonderfall. Im aktuellen Fall geht es um Professor Gerhard Lohfink, der in der Nähe von München lebt. Bis 1986 lehrte der renommierte Neutestamentler als Professor für Neues Testament an der Universität Tübingen. Mit seinem Buch "Jesus von Nazaret - was er wollte, wer er war" (Herder Verlag), sorgt er in den Vereinigten Staaten für Begeisterungsstürme.
(Zitat) Der bekannte, kürzlich verstorbene US-Neutestamentler Prof. Daniel Harrington, nannte Gerhard Lohfinks Buch: "Das beste Buch über Jesus, das ich kenne." (Zitat Ende)
Wir sehen: Es gibt eine Fülle von "Jesus-Büchern" (halt bessere und schlechtere ;)).
Hier noch ein Interview >>> https://www.merkur.de/welt/auferstehung ... 82309.html des oben genannten Prof. Lohfink, das durchaus lesenswert ist (und vielleicht auch dazu animiert, sein Buch zu lesen.... :D ). Bei mir jedenfalls, steht dieses Buch von Prof. Lohfink in den oberen Rängen meiner Must-read-Liste!

Und nun wünsche ich Euch allen ein frohes Osterfest!
Christus ist auferstanden, er ist wahrhaft auferstanden!

LG lionne :praise: :praisegod:
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10453
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Karfreitag und Ostern

Beitragvon Johelia » So 21. Apr 2019, 19:00

ER IST AUFERSTANDEN!!!
Hallelu Yah

Wir wünschen euch gesegnete Ostern

Maranatha
Johel :praise:

https://www.youtube.com/watch?v=-LwBqG7uXbY


Ich glaube an den Auferstandenen
Ich glaube, ich überwinde
Durch die Kraft seines Blutes

Amen, Amen
Ich lebe, ich lebe
Weil er lebt
Amen, Amen
Lass mein Lied zu dem kommen, der niemals endet
Weil er lebt

Ich war tot im Grab
Ich war voller Sünde und Schande
Ich hörte Barmherzigkeit meinen Namen rufen
Er rollte den Stein weg

Amen, Amen
Ich lebe, ich lebe
Weil er lebt
Amen, Amen
Lass mein Lied zu dem kommen, der niemals endet

Weil er lebt
Ich kann morgen sehen
Weil er lebt
Jede Angst ist weg
Ich kenne…
Hes33,9: Wenn du jedoch den Gottlosen vor seinem Weg warnst, damit er von ihm umkehrt, er aber von seinem Weg nicht umkehrt, so wird er um seiner Schuld willen sterben.
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1923
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Karfreitag und Ostern

Beitragvon lionne » Di 23. Apr 2019, 11:01

Amen! Danke für diesen schönen musikalischen Beitrag.... :umarm:

Noch etwas ganz anderes am Rande: Es empfiehlt sich an Feiertagen (wie z.B. Ostern...) nicht krank zu werden und dafür zu sorgen, dass kein Notfall eintritt;) :oops:
An solchen Tagen läuft alles 'auf Sparflamme'; die Leute, ob Fachleute oder andere sog. Bezugspersonen sind nicht 'vorhanden, niemand weiss genau Bescheid, niemand ist zuständig oder eben die zuständige Person ist abwesend. Ueberall die gleiche Situation: Ob Altersheim, sonstiges Heim, psychiatrische Klinik, u.s.w. - u.s.f.
Also Leute: Schön aufpassen, dass an Feiertagen nichts passiert! :mrgreen:
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10453
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Karfreitag und Ostern

Beitragvon lionne » Di 23. Apr 2019, 13:20

...noch etwas zu Sri Lanka und den Anschlägen an Ostern...
Die christlichen Wurzeln Sri Lankas gehen auf den Apostel Thomas zurück
https://www.livenet.ch/themen/gesellsch ... rueck.html
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10453
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Karfreitag und Ostern

Beitragvon lionne » So 12. Apr 2020, 16:01

Ich wünsche allen ein frohes Osterfest!
Christus ist auferstanden, er ist wahrhaft auferstanden!
In dieser Zeit der (weltweiten) Bedrängnis, die noch zusätzlich (oder schon immer) für viele Menschen Schwierigkeiten im persönlichen Bereich mit sich bringt (Gesundheit, Beruf, Finanzen…) wollen wir unsere Augen zum Himmel erheben!
>>> https://www.youtube.com/watch?v=oEdrQ95SMsQ (Psalm 121)

Psalm 54: Hilf mir, Gott, durch deinen Namen und schaffe mir Recht durch deine Kraft. Gott, erhöre mein Gebet, vernimm die Rede meines Mundes. Denn Stolze erheben sich gegen mich, / und Gewalttäter trachten mir nach dem Leben; sie haben Gott nicht vor Augen. Sela. Siehe, Gott steht mir bei, der Herr erhält mein Leben. Er wird die Bosheit meinen Feinden vergelten. Vertilge sie um deiner Treue willen! Mit Freuden will ich dir Opfer bringen und deinem Namen, HERR, danken, dass er so tröstlich ist. Denn du errettest mich aus aller meiner Not, dass mein Auge auf meine Feinde herabsieht (Lutherbibel 2017).
https://www.youtube.com/watch?v=6Tr3h5Sonhc
Blibet gsund! LG lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10453
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Karfreitag und Ostern

Beitragvon lionne » Do 21. Mai 2020, 12:26

Ob die Menschen heute überhaupt (noch) wissen, warum sie heute frei haben. Oder ist es wie beispielsweise an Ostern, wo so viele nicht (mehr) wissen, was eigentlich gefeiert wird, bzw. warum es da diese Feiertage gibt, an denen alles geschlossen bleibt!

Zu Auffahrt: Was wird an Auffahrt gefeiert?
An Auffahrt feiern Christen die Auffahrt Jesu Christi in den Himmel. Nach dem Neuen Testament der Bibel kehrte Jesus nach seiner Auferstehung in den Himmel zurück. Im christlichen Glaubensbekenntnis heisst es "Er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters. Von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten."
https://www.srf.ch/sendungen/zambo/was- ... -pfingsten
Schönen Feiertag wünscht,
lionne :praise:
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10453
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Karfreitag und Ostern

Beitragvon lionne » Di 26. Mai 2020, 18:46

"Pentekost", das Wort von dem sich Pfingsten ableitet, ist einfach das griechische Wort für "Fünfzig". Fünfzig Tage nach Ostern wird dieses Fest gefeiert.
Pfingsten - Aussendung des heiligen Geistes

Die meisten Deutschen wissen nicht, was an Pfingsten gefeiert wird
Erfurt (idea) – Die Mehrheit der Deutschen (61 Prozent) weiss nicht, was an Pfingsten gefeiert wird. Das ergab eine Umfrage des Markt- und Sozialforschungsinstituts INSA-Consulere (Erfurt) im Auftrag der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar).
Die Befragten konnten aus neun vorgegebenen Antwortmöglichkeiten wählen. Nur 39 Prozent nannten als Anlass zutreffend die Sendung des Heiligen Geistes an die Jünger Jesu. 17 Prozent gaben an, mit dem Fest werde der Aufstieg Jesu in den Himmel (Christi Himmelfahrt) gefeiert. Acht Prozent tippten auf die Auferstehung Jesu. Ein Prozent gab an, zu Pfingsten werde der Kreuzigung Jesu gedacht. Zwei Prozent nannten den Aufstieg Marias in den Himmel oder einen anderen Anlass. Fast ein Viertel (23 Prozent) antwortete mit "Weiß nicht", sieben Prozent machten keine Angabe.
Jüngere Befragte gaben deutlich seltener die richtige Antwort als ältere: Bei den 18- bis 29-Jährigen waren es 25 Prozent, bei den über 60-Jährigen 48 Prozent.
Konfessionen: Nur die katholischen Befragten gaben mehrheitlich die richtige Antwort.
Im weithin entkirchlichten Osten Deutschlands nannten nur 33 Prozent die Aussendung des Geistes als Anlass des Pfingstfestes, im Westen waren es 40 Prozent. Von den Anhängern der verschiedenen christlichen Konfessionen gaben nur die katholischen Befragten mehrheitlich (53 Prozent) die richtige Antwort. Bei den freikirchlichen Befragten waren es 48 Prozent und bei den evangelisch-landeskirchlichen Umfrageteilnehmern 43 Prozent.
Bei den Anhängern der politischen Parteien kannten die Sympathisanten der Grünen mit 50 Prozent am häufigsten den Anlass des Festes, knapp gefolgt von den FDP-Wählern (49 Prozent) und Anhängern der CDU/CSU (48 Prozent). Mit größerem Abstand folgen die Anhänger der Partei Die Linke (43 Prozent) sowie die Wähler von SPD und AfD (jeweils 38 Prozent).
Für die Erhebung wurden 2.062 erwachsene Personen im Zeitraum zwischen dem 22. und dem 25. Mai befragt.
Quelle: https://www.idea.de/gesellschaft/detail ... es+Teufels
:shock: LG lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10453
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Vorherige

Zurück zu Fragen zum christlichen Glauben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste