Adventistische Ansichten (STA)

Freikirchen, freie Gemeinden jeglicher Art, verschiedenste christliche Missionsgesellschaften und Hilfswerke

Moderator: bigbird

Adventistische Ansichten (STA)

Beitragvon SunFox » Di 11. Mai 2010, 13:09

Aus aktuellem Anlass habe ich hier vor verschiedene Themen abzuhandeln, welche die adventistische Sicht gewisser Dinge dalegen soll!

Nur wenn man weiß warum, weshalb und wieso gewisse Thesen vertreten werden, kann man auch erst verstehen, warum Adventisten für Außenstehende scheinbar stur an einer Meinung festhalten müßen, was ihnen aber dennoch unverständlich, ja unerklärlich ist!

Ich will versuchen so neutral und behutsam an die verschiedenen Themen heran gehen, wie es mir eben irgendwo möglich ist, also bitte nicht mit Bashingvorwürfen oder ähnlichem kommen, ich versuche ja alles biblisch zu belegen!

Auch wenn man nicht auf einem Nenner kommen kann und verschiedene Denkweisen aufeinander stossen, so muß das nicht gleich heißen, das man sich gegenseitig das Leben schwer machen muß! ;)

Ich hoffe sehr das das funktioniert und zwar ohne das man unangemessen regaiert und man meint Rundumschläge verteilen zu müßen! :)

Ich werde nicht täglich hier schreiben, da ich auch gewisse Vorarbeiten zu den diversen Themen leisten muß! Gut Ding will Weile haben! Also abwarten und Tee trinken!

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29429
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 23:31
Wohnort: Deutschland

Re: Adventistische Ansichten (STA)

Beitragvon alegna » Di 11. Mai 2010, 13:16

SunFox hat geschrieben:Also abwarten und Tee trinken!

Gut, dann genehmige ich mir noch ein Tässchen Orangentee :]

Bis bald :comeon:
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Adventistische Ansichten (STA)

Beitragvon Pilgrim » Di 11. Mai 2010, 15:41

alegna hat geschrieben:
SunFox hat geschrieben:Also abwarten und Tee trinken!

Gut, dann genehmige ich mir noch ein Tässchen Orangentee :]
Bis bald :comeon:

Grüntee ist gesünder… :jump:
Be careful how you spend your time: Spend your time in nothing which you know must be repented of. —Richard Baxter
Pilgrim
My home is my castle
 
Beiträge: 10822
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 15:38

Re: Adventistische Ansichten (STA)

Beitragvon bigbird » Di 11. Mai 2010, 15:47

SunFox hat geschrieben:Aus aktuellem Anlass habe ich hier vor verschiedene Themen abzuhandeln, welche die adventistische Sicht gewisser Dinge dalegen soll!

Nur wenn man weiß warum, weshalb und wieso gewisse Thesen vertreten werden, kann man auch erst verstehen, warum Adventisten für Außenstehende scheinbar stur an einer Meinung festhalten müßen, was ihnen aber dennoch unverständlich, ja unerklärlich ist!

Ich will versuchen so neutral und behutsam an die verschiedenen Themen heran gehen, wie es mir eben irgendwo möglich ist, also bitte nicht mit Bashingvorwürfen oder ähnlichem kommen, ich versuche ja alles biblisch zu belegen!

Auch wenn man nicht auf einem Nenner kommen kann und verschiedene Denkweisen aufeinander stossen, so muß das nicht gleich heißen, das man sich gegenseitig das Leben schwer machen muß! ;)

Ich hoffe sehr das das funktioniert und zwar ohne das man unangemessen regaiert und man meint Rundumschläge verteilen zu müßen! :)

Ich werde nicht täglich hier schreiben, da ich auch gewisse Vorarbeiten zu den diversen Themen leisten muß! Gut Ding will Weile haben! Also abwarten und Tee trinken!

Liebe Grüße von SunFox


Hallo SunFox
ich bin eigentlich eher dafür, dass du die einzelnen Themen dort abhandelst, wo sich sich grad stellen. Ausserdem hast du ja vieles schon X Mal erklärt. Ich glaube eigentlich nicht, dass es noch mehr Threads zu den adventistischen Lehren braucht.

Bis das geklärt ist, auch mit dem zuständigen Moderator, schliesse ich diesen Thread. Je nachdem kann er ihn dann wieder aufmachen.

bigbird, Admin
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45992
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern


Zurück zu Freikirchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast