Afropfingsten

Aus der Sicht und im Vergleich zum christlichen Glauben

Moderator: bigbird

Afropfingsten

Beitragvon bluna » Sa 30. Mai 2009, 20:49

Immer über die Pfingsten gibt es in der Ostschweiz 3 Tagefest der alles über die Africanern und ihre Kulture verbreitet sich duch verschiedene Marktständen,etc.

Sicher auch Okultes,etc.

http://www.afro-pfingsten.ch/

Gehst Du noch/oder warst Du gegengen?
Wie findest Du diese Veranstaltung wo Jählich stattfindet?

Aber eine Frage was haben denn die Africaner für einen Gott wo sie Anbeten?
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12833
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Afropfingesten

Beitragvon bluna » Sa 30. Mai 2009, 20:54

Ich finde schöhn das es gibt an Ständen wo mann orginales essen kennen lernen tut und mann kann sich von hier aus,von der Schweiz auch ein Africaner werden,duch das mann sich orginale Kleider kauft,etc.

Also empfehle ich die Markständen.

Mehr war ich noch nicht,aber eines Spielte die christliche Band Fam. Kuzim,ebenfalls eine Famile aus Africa Music und diese Music ist mir gerade zusoft,Trommeln sind ok,aber ich kiebe eben Rythmuss,den hatte ich nicht so gespürrt.

Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12833
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Afropfingesten

Beitragvon sugi » So 31. Mai 2009, 00:23

Hi Bluna, vllt gehen wir auch noch..mal guggen :)
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen
und stütze dich nicht auf deinen Verstand!
Auf all deinen Wegen erkenne nur ihn,
dann ebnet er selbst deine Pfade!

Spr.3,5-6
Benutzeravatar
sugi
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7008
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:08

Re: Afropfingsten

Beitragvon Enggi » So 31. Mai 2009, 08:24

bluna hat geschrieben:Aber eine Frage was haben denn die Africaner für einen Gott wo sie Anbeten?

Kuckstu hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Afrikanische_Religionen
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: Afropfingsten

Beitragvon bluna » So 31. Mai 2009, 14:39

Danke leiber Enngi,ja einiges habe ich schon gedacht,das mit Okultismus.

So wie ich es verstanden hatte ist der höchste Gott zuheilig und meine Frage dazu Warum ist er denn zuheillig?

Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12833
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Afropfingsten

Beitragvon Enggi » So 31. Mai 2009, 17:17

bluna hat geschrieben:Danke lieber Enggi, ja einiges habe ich schon gedacht, das mit Okkultismus.

So wie ich es verstanden hatte ist der höchste Gott zu heilig und meine Frage dazu: Warum ist er denn zu heillig?

Hallo Bluna,

wenn du die Bibel mit offenem Herzen liest, so kommst du zum gleichen Resultat, nämlich dass Gott zu heilig ist, als dass wir uns ihm ohne den Schutz des Blutes eines fehlerlosen Lammes nähern könnten, welches ist Jesus Christus, das Lamm Gottes. Deshalb ist Gott auch nicht mehr gegenwärtig in vielen Gemeinden, weil es sonst zu viele Tote gäbe.
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen


Zurück zu Weltreligionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste