Wie zitiere ich richtig?

Alles Chaos oder was? Für Beiträge, die sonst nirgends hineinpassen.

Moderator: firebird

Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon SunFox » Di 26. Jan 2010, 09:10

Möchte hier einmal auf das Problem des richtigen zitierens eingehen, welches hier bei einigen auftritt, besonders dann wenn es darum geht, das man auf einen längeren Beitrag antworten möchte und man diesen vorher unterteilen will!

Im Grunde ist es ganz einfach, denn es sind ja nur einfache Befehle die man richtig setzen muß, damit das Programm dieses richtig erkennt! ;)

Befehle werden immer zwischen eckigen Klammern gesetzt und es gibt einen Startbefehl und einen Endbefehl! Einen Befehl der sagt: "Ab hier zitiere ich!" und einen Befehl: "Ab hier zitiere ich nicht mehr!"

Damit man nun in meinen Beispielen sieht wie es richtig aussehen muß, werde ich in jedem Befehl immer ein Leerzeichen zwischen den Einzelelementen lassen, würde ich das nicht tun, könnte man es nicht sehen, da es ja in eine Befehlsausführung übergehen würde, die das Programm erkennt! Dieses Leerzeichen dürfte ihr natürlich bei euren Antworten nicht übernehmen!

1. Die einfachste Zitierfunktion:

[ q u o t e ] .... Text .... [ / q u o t e ]

welches im fertigen Beitrag so aussieht:

.... Text ....



2. Die Zitierfunktion mit Namen:

[ q u o t e = " S un F o x " ] .... Text .... [ / q u o t e ]


sieht im fertigen Beitrag so aus:

SunFox hat geschrieben: .... Text ....



3. Die Unterteilung von längeren Texten:

Wenn ich nun einen längeren Text teilen möchte, dann muß ich jede Teilung mit dem Startbefehl und Endbefehl (welcher übrigens immer der gleiche ist) ausstatten, dieses an besten auch mit Namen, damit jeder sofort erkennt, was von wem ist! Besonders wichtig dann, wenn mehrere Personen zugleich zitiert werden!

[ q u o t e = " S un F o x " ] Der Winter ist ziemlich kalt. Draußen liegt viel Schnee. Hoffentlich ist bald wieder Sommer. [ / q u o t e ]

Im fertigen Beitrag sieht es so aus:

SunFox hat geschrieben: Der Winter ist ziemlich kalt. Draußen liegt viel Schnee. Hoffentlich ist bald wieder Sommer.


Ich unterteile diesen nun in 3 Einzelaussagen:


[ q u o t e = " S un F o x " ] Der Winter ist ziemlich kalt. [ / q u o t e ]

[ q u o t e = " S un F o x " ] Draußen liegt viel Schnee. [ / q u o t e ]

[ q u o t e = " S un F o x " ] Hoffentlich ist bald wieder Sommer. [ / q u o t e ]


Im fertigen Beitrag sieht es dann so aus:

SunFox hat geschrieben: Der Winter ist ziemlich kalt.


SunFox hat geschrieben: Draußen liegt viel Schnee.


SunFox hat geschrieben: Hoffentlich ist bald wieder Sommer.



Wenn ich jemandem antworten möchte, dann macht es Sinn diesen Beitrag erst komplett aufzuteilen und dann im nachhinein meine Antworten dazwischen zu setzen! Das beste ist, wenn man nach jeder Teilung 3 Leerzeilen läßt, so erkennt man vor allen Dingen bei längeren Texten die geteilt wurden, wo man hinterher seine eigene Antwort setzen kann! Man beginnt dann mit der eigenen Antwort in der zweiten Leerzeile!

Dieses sieht dann mit einer gegebenen Antwort dazu so aus:


[ q u o t e = " S un F o x " ] Der Winter ist ziemlich kalt. [ / q u o t e ]

Ja der Winter ist recht frostig.

[ q u o t e = " S un F o x " ] Draußen liegt viel Schnee. [ / q u o t e ]

Aber ich mag Schnee.

[ q u o t e = " S un F o x " ] Hoffentlich ist bald wieder Sommer. [ / q u o t e ]

Ich freue mich auch schon darauf.


Und im fertigen Beitrag gibt das dann dieses Erscheinungsbild:

SunFox hat geschrieben: Der Winter ist ziemlich kalt.


Ja der Winter ist recht frostig.

SunFox hat geschrieben: Draußen liegt viel Schnee.


Aber ich mag Schnee.

SunFox hat geschrieben: Hoffentlich ist bald wieder Sommer.


Ich freue mich auch schon darauf.


4. Das zitieren von Beiträgen mehrerer Antworten in sich:

Bisher war es noch recht einfach, etwas schwieriger wird es, wenn Beiträge schon von anderen beantwortet wurden und ich auf diesen selbst antworten möchte!

Ich gebe als erstes wieder einen Beispieltext vor:

[ q u o t e = " S u n F o x " ] [ q u o t e = " Z i t r o n e n f a l t e r "] Ich bin für heute reichlich müde! [ / q u o t e ] Warum gehst du dann nicht schlafen? Also wenn ich müde wäre, dann wäre ich schon längst weg! [ / q u o t e ]

Sieht im fertigen Beitrag so aus:

SunFox hat geschrieben:
Zitronenfalter hat geschrieben: Ich bin für heute reichlich müde!
Warum gehst du dann nicht schlafen? Also wenn ich müde wäre, dann wäre ich schon längst weg!


Wie man in dem Beispieltext sehen kann, wird jede Aussage immer mit dem Endbefehl [ / q u o t e ] abgeschlossen! Wir haben zum einen die Aussage von Zitronenfalter:

[ q u o t e = " Z i t r o n e n f a l t e r "] Ich bin für heute reichlich müde! [ / q u o t e ]

und die gegebene Antwort von SunFox dazu:

[ q u o t e = " S u n F o x " ] Warum gehst du dann nicht schlafen? Also wenn ich müde wäre, dann wäre ich schon längst weg! [ / q u o t e ]

Beides für sich alleine würde wieder das ergeben, was in Punkt 2 aufgezeigt wurde:

Zitronenfalter hat geschrieben: Ich bin für heute reichlich müde!


und:

SunFox hat geschrieben: Warum gehst du dann nicht schlafen? Also wenn ich müde wäre, dann wäre ich schon längst weg!


Doch wollen wir nun auf den Beispieltext einmal antworten mit einer Unterteilung.

Ich bringe dazu noch einmal das Textbeispiel:

SunFox hat geschrieben:
Zitronenfalter hat geschrieben: Ich bin für heute reichlich müde!
Warum gehst du dann nicht schlafen? Also wenn ich müde wäre, dann wäre ich schon längst weg!


Man geht nun wie folgt vor:

[ q u o t e = " S u n F o x " ] [ q u o t e = " Z i t r o n e n f a l t e r "] Ich bin für heute reichlich müde! [ / q u o t e ] Warum gehst du dann nicht schlafen? [ / q u o t e ]


[ q u o t e = " S u n F o x "] Also wenn ich müde wäre, dann wäre ich schon längst weg! [ / q u o t e ]

Dieses sieht dann im fertigen Beitrag so aus:

SunFox hat geschrieben:
Zitronenfalter hat geschrieben: Ich bin für heute reichlich müde!
Warum gehst du dann nicht schlafen?


SunFox hat geschrieben:Also wenn ich müde wäre, dann wäre ich schon längst weg!


Wie man sieht ist es wichtig zuzuordnen von wem welche Aussage ist und dann den richtigen Namen zuteilen!

Des weiteren verfahre ich nun genau wie unter Punkt 3, wenn ich darauf antworten will!

Und so sieht es dann aus:

[ q u o t e = " S u n F o x " ] [ q u o t e = " Z i t r o n e n f a l t e r "] Ich bin für heute reichlich müde! [ / q u o t e ] Warum gehst du dann nicht schlafen? [ / q u o t e ]

Das ist eine gute Idee.

[ q u o t e = " S u n F o x "] Also wenn ich müde wäre, dann wäre ich schon längst weg! [ / q u o t e ]

Ich würde es genauso machen!


Und im fertigen Beitrag sieht es dann so aus:

SunFox hat geschrieben:
Zitronenfalter hat geschrieben: Ich bin für heute reichlich müde!
Warum gehst du dann nicht schlafen?


Das ist eine gute Idee.

SunFox hat geschrieben:Also wenn ich müde wäre, dann wäre ich schon längst weg!


Ich würde es genauso machen!


5. Eine dritte Person kommt mit ins Spiel:

Ich gebe gleich vorab den Beispieltext:

[ q u o t e = " S u n F o x " ] [ q u o t e = " K n ö d e l " ] [ q u o t e = " Z i t r o n e n f a l t e r "] Ich bin für heute reichlich müde! [ / q u o t e ] [ q u o t e = " K n ö d e l " ] Wie kann man nur schon müde sein? Ich bin noch hellwach! [ / q u o t e ] Warum gehst du dann nicht schlafen Zitronenfalter? Also wenn ich müde wäre, dann wäre ich schon längst weg! [ / q u o t e ]

Im fertigen Beitrag sieht es wie folgt aus:

SunFox hat geschrieben:
Knödel hat geschrieben:
Zitronenfalter hat geschrieben: Ich bin für heute reichlich müde!
Wie kann man nur schon müde sein? Ich bin noch hellwach!
Warum gehst du dann nicht schlafen Zitronenfalter? Also wenn ich müde wäre, dann wäre ich schon längst weg!


Wenn man jetzt nun allen antworten möchte, dann muß man erst wieder zuordnen, wer hat was gesagt! Man unterteilt also wieder!

Und so würde das dann aussehen:

A. Man kopiert die Aussage von Zitronenfalter heraus:

[ q u o t e = " Z i t r o n e n f a l t e r "] Ich bin für heute reichlich müde! [ / q u o t e ]

B. Man kopiert die Antwort von Knödel heraus:

[ q u o t e = " K n ö d e l " ] Wie kann man nur schon müde sein? Ich bin noch hellwach! [ / q u o t e ]

C. Man kopiert die weitere Antwort von SunFox heraus:

[ q u o t e = " S u n F o x " ] Warum gehst du dann nicht schlafen Zitronenfalter? Also wenn ich müde wäre, dann wäre ich schon längst weg! [ / q u o t e ]


Im fertigen Beitrag ergibt das nun folgendes Erscheinungsbild:

Zitronenfalter hat geschrieben: Ich bin für heute reichlich müde!


Knödel hat geschrieben: Wie kann man nur schon müde sein? Ich bin noch hellwach!


SunFox hat geschrieben: Warum gehst du dann nicht schlafen Zitronenfalter? Also wenn ich müde wäre, dann wäre ich schon längst weg!


Nun ist man nach dieser Trennung wunderbar in der Lage, auf die verschiedenen Meinungen selbst zu antworten (wie unter Punkt 3 und 4 beschrieben) und die ganze Sache bleibt in sich übersichtlich! Möchte man auf eine Antwort nicht eingehen, dann läßt man diese Aussage einfach weg!

Das Wichtigste beim zitieren ist eigentlich ganz einfach, ich muß erstens wissen wer was gesagt hat und dann dementsprechend diesen Namen vorneweg setzen und als nächsten Schritt die Aussage dessen der was gesagt hat mit dem Endbefehl abschliessen!
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29428
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon SunFox » Di 26. Jan 2010, 09:11

Laße ich wie unter Punkt 1 den Namen weg, dann wird es im Folgeverlauf hinterher schwierig zuzuordnen, wer denn überhaupt was gesagt hat! Also wie unter Punkt 2 vorgehen und es sollte eigentlich wunderbar klappen!

Im übrigen würde ich vor dem Absenden eines Beitrages immer die Funktion Vorschau wählen, dann kann man sehen wie der fertige Beitrag aussehen wird! Man hat dann auch noch die Möglichkeit sich selbst zu verbessern und kann durch eine dann erneute Vorschau das ganz wieder überprüfen! Dieses kann man so oft wiederholen, bis man mit dem Endergebnis zufrieden ist!

Es gibt vom Erscheinungsbild her noch einige Abweichungen, wenn man mehreren Personen antworten möchte, aber ich glaube nicht das ich diese jetzt auch noch erklären sollte, da im Prinzip das Wesentliche aufgezeigt wurde!

Das einzige was noch dringlich zu beachten wäre ist, das wenn man auf einen Beitrag antworten möchte, wo jemand schon auf eine Antwort von 3 Personen geantwortet hat und diese nicht getrennt wurden, dann würde dieses eine Verschachtelung von 4 Personen sein und das geht nicht! Das Programm würde dann falsch zuordnen! Entweder trennt man vorher das ganze wie oben aufgezeigt in Einzelantworten auf, oder aber man löscht eine Aussage von jemanden heraus! Zweckmäßiger Weise die Antwort, worauf man sich nicht einlassen möchte!

Also nun schön üben, üben, üben, - denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Und nicht verzagen wenn sich hier und da dennoch mal ein Fehler einschleicht, den man dann erst im fertigen Beitrag bemerkt! Dafür gibts dann oben rechts die Möglichkeit 'Ändern' und man kann sich somit selbst immer noch nachbessern!

Ich hoffe das dieser Beitrag einigen eine Hilfe ist und bei Unklarheiten einfach fragen! ;)

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29428
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon bigbird » Di 26. Jan 2010, 10:53

Hallo SunFox
Da hast du dir viel Mühe gemacht - danke!

SunFox hat geschrieben:Also nun schön üben, üben, üben, - denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!


Und hier ist der Testthread, wo man üben kann:
http://forum.livenet.ch/viewtopic.php?f=23&t=10216&hilit=test
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46390
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon viper187 » Di 26. Jan 2010, 13:55

Um es sich zu vereinfachen wenn man nur bestimmte Textstellen zitiert haben möchte, muss man nicht lange mit dem Quote-Tag rumbasteln.

Wenn man seinen Beitrag schreibt hat man unter dem Textfeldbereich noch den "Die letzten Beiträge des Themas: XY"-Bereich. Dort kann man schlichtweg den Teil den man zitieren möchte markieren und auf den Button "zitieren" drücken, dann wird dieser markierte bereich direkt dort als Zitat eingefügt wo der Textcursor steht ;)
Das Problem beim Atheismus ist: Wenn wir recht haben, werden wir es niemals erfahren.
Benutzeravatar
viper187
Wohnt hier
 
Beiträge: 1721
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 15:33

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon SunFox » Di 26. Jan 2010, 18:14

viper187 hat geschrieben:Um es sich zu vereinfachen wenn man nur bestimmte Textstellen zitiert haben möchte, muss man nicht lange mit dem Quote-Tag rumbasteln.


Lieber viper, es ging mir nicht ums herumbasteln, sondern um das Verstehen, warum dieses und jenes so is! ;)

Sicher kann man wenn man geübt ist am PC sich so einiges vereinfachen, aber ich habe mich heute morgen nicht aus lauter Spaß fast 3 Stunden hingesetzt, sondern um dem Laien es mal übersichtlich verständlich zu machen! Es ist nämlich etwas umständlich, wenn man einen Beitrag vorgesetzt bekommt und diesen dann erst entwirren muß!

Ich glaube das jeder der hier Antworten gibt, auch verstehen möchte wo bei ihm der Fehler liegt, wenn beim zitieren nur ein Durcheinander entsteht und für diese ist diese Aufschlüsselung gedacht und nicht für diejenigen, die für alles schon einen Dreh haben!

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29428
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon viper187 » Di 26. Jan 2010, 20:06

Ich wollte deine Arbeit nicht kritisieren oder so, schlichtweg einen, wie mir scheint, sehr intuitiven und einfachen Weg aufzeigen wie man auch Zitieren kann, den du noch nicht aufgeführt hattest. Mein Beitrag diente bloss der Komplettierung der Dokumentation, an dieser Stelle noch ein Dankeschön dafür.

Ich wollte halt noch einen Weg aufzeigen mit dem man schnell bestimmte Textabschnitte zitieren kann ohne lange mit den Quote-Tags herumzuhantieren.
Das Problem beim Atheismus ist: Wenn wir recht haben, werden wir es niemals erfahren.
Benutzeravatar
viper187
Wohnt hier
 
Beiträge: 1721
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 15:33

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon Taube » Di 26. Jan 2010, 20:52

viper187 hat geschrieben:Ich wollte deine Arbeit nicht kritisieren oder so, schlichtweg einen, wie mir scheint, sehr intuitiven und einfachen Weg aufzeigen wie man auch Zitieren kann, den du noch nicht aufgeführt hattest. Mein Beitrag diente bloss der Komplettierung der Dokumentation, an dieser Stelle noch ein Dankeschön dafür.

Ich wollte halt noch einen Weg aufzeigen mit dem man schnell bestimmte Textabschnitte zitieren kann ohne lange mit den Quote-Tags herumzuhantieren.

Ja, das ist sehr nützlich zu erwähnen. Den "Trick" kennen wahrscheinlich viele nicht, und er ist wirklich effizient.


Gruss Taube
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon SunFox » Di 26. Jan 2010, 21:00

viper187 hat geschrieben:Ich wollte deine Arbeit nicht kritisieren oder so, schlichtweg einen, wie mir scheint, sehr intuitiven und einfachen Weg aufzeigen wie man auch Zitieren kann, den du noch nicht aufgeführt hattest. Mein Beitrag diente bloss der Komplettierung der Dokumentation, an dieser Stelle noch ein Dankeschön dafür.

Ich wollte halt noch einen Weg aufzeigen mit dem man schnell bestimmte Textabschnitte zitieren kann ohne lange mit den Quote-Tags herumzuhantieren.


Hallo lieber viper, ich mache es ja auch nicht so wie oben beschrieben, oder sagen wir mal nur zum Teil so, je nach dem was mir gerade sinnvoller erscheint!

Wenn ich hier im Forum bin, dann habe ich jede Seite 2x geöffnet und kopiere vielfach nur mit der Maus hinüber und fertig! ;)

Obwohl das was du da geschildert hast, war mir so auch neu! Werde es mit übernehmen! ;)

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29428
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon alegna » Di 26. Jan 2010, 21:22

viper187 hat geschrieben:Um es sich zu vereinfachen wenn man nur bestimmte Textstellen zitiert haben möchte, muss man nicht lange mit dem Quote-Tag rumbasteln.

Wenn man seinen Beitrag schreibt hat man unter dem Textfeldbereich noch den "Die letzten Beiträge des Themas: XY"-Bereich. Dort kann man schlichtweg den Teil den man zitieren möchte markieren und auf den Button "zitieren" drücken, dann wird dieser markierte bereich direkt dort als Zitat eingefügt wo der Textcursor steht ;)

Danke Viper187 das werde ich bei Gelegenheit probieren, dies wäre wirklich eine Vereinfachung.
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15487
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon Such_Find » Di 26. Jan 2010, 22:29

@Sunny
Damit man nun in meinen Beispielen sieht wie es richtig aussehen muß, werde ich in jedem Befehl immer ein Leerzeichen zwischen den Einzelelementen lassen, würde ich das nicht tun, könnte man es nicht sehen, da es ja in eine Befehlsausführung übergehen würde, die das Programm erkennt! Dieses Leerzeichen dürfte ihr natürlich bei euren Antworten nicht übernehmen!

Auch das kann man umgehen ;)

[quote] .... Text .... [/quote]
Benutzeravatar
Such_Find
Wohnt hier
 
Beiträge: 3467
Registriert: Sa 3. Apr 2004, 17:28

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon SunFox » Di 26. Jan 2010, 22:34

Such_Find hat geschrieben:@Sunny
Damit man nun in meinen Beispielen sieht wie es richtig aussehen muß, werde ich in jedem Befehl immer ein Leerzeichen zwischen den Einzelelementen lassen, würde ich das nicht tun, könnte man es nicht sehen, da es ja in eine Befehlsausführung übergehen würde, die das Programm erkennt! Dieses Leerzeichen dürfte ihr natürlich bei euren Antworten nicht übernehmen!

Auch das kann man umgehen ;)

[quote] .... Text .... [/quote]


Hallo lieber Such_Find, es gibt halt irgendwie für alles sein Tricks, man muß sie halt nur kennen!

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29428
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon Eirene » Mi 27. Jan 2010, 10:04

Danke viel Mal, Naqual, für die Infos - werde diese Anleitung beherzigen :)
Und bei einem nächsten Beitrag ist wohl üben angesagt. Zurzeit ist mein Leben in Bewegung, sodass wenig Zeit, beschränkte Zeit, mich hier aufhalte - kurz werde ich neue Beiträge schon lesen hauptsächlich Deine!

Wünsche DIr einen schönen Tag Freundlichen Gruss Eirene
Eirene
Member
 
Beiträge: 234
Registriert: Do 19. Nov 2009, 23:50

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon Oli4 » Mi 27. Jan 2010, 14:09

Eirene hat geschrieben:Danke viel Mal, Naqual,

Naqual hat zwar auch ein rotes Avatare, trotzdem ist es SunFox' Arbeit zu verdanken :))
Oli4
Abgemeldet
 
Beiträge: 5945
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 10:47

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon Jack » Mi 27. Jan 2010, 17:16

viper187 hat geschrieben:Wenn man seinen Beitrag schreibt hat man unter dem Textfeldbereich noch den "Die letzten Beiträge des Themas: XY"-Bereich. Dort kann man schlichtweg den Teil den man zitieren möchte markieren und auf den Button "zitieren" drücken, dann wird dieser markierte bereich direkt dort als Zitat


nicht mal ich kannte diese Funktion.... :D

Einzelne Markierung aus einem Verschachtelten Post geht jedoch nicht. Also geht schon, aber der Poster ist dann nicht korrekt.

Dazu einfach keine Markierung vornehmen und und den ganzen Post "zitieren"

nützlich dazu ist noch der Link rechts oben "Ansicht erweitern"
"Wenn die Menschen nur deshalb gut sind, weil sie sich vor Strafe fürchten und auf Belohung hoffen, sind wir wirklich ein armseliger Haufen."
Einstein
Benutzeravatar
Jack
Wohnt hier
 
Beiträge: 2649
Registriert: Do 10. Jun 2004, 13:48
Wohnort: da wo die Hühner lachen

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon sugi » Mi 27. Jan 2010, 17:31

Wenn ich auf zitieren gehe, markiere ich das letzte "quote" und schneide sie heraus, und setze sie da wieder an, wo ich dann weiterschreiben will!
Und wenn ich .......äch was..was will ich da erklären..kommt eh kei Sau druus.. :mrgreen:
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen
und stütze dich nicht auf deinen Verstand!
Auf all deinen Wegen erkenne nur ihn,
dann ebnet er selbst deine Pfade!

Spr.3,5-6
Benutzeravatar
sugi
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7007
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:08

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon doro » Mi 27. Jan 2010, 17:42

sugi hat geschrieben:äch was..was will ich da erklären..kommt eh kei Sau druus.. :mrgreen:

Doch, ich glaubs schon. Weil ich's oft ähnlich mache. :D
Mit einem [/quote] im Zwischenspeicher, dass ich dann einsetze. Und am Zitateanfang schneide ich halt den "/" raus.

Ausser, ich hab das jetzt falsch verstanden von dir. :D

Jedenfalls: vielen Dank SunFox für deine Mühe! :respekt: :clap:
Das wird sicher vielen helfen. :))

Und Danke auch viper für den Tipp! :)) Ist mir selber auch wenig bewusst, dass man das kann. Hatte es aber glaubs auch schon entdeckt, ist aber noch nicht in meine Gewohnheiten eingeflossen. Mal sehen, vielleicht tut's das noch. :D

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18418
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon SunFox » Mi 27. Jan 2010, 19:40

doro hat geschrieben:Jedenfalls: vielen Dank SunFox für deine Mühe! :respekt: :clap:


Ist doch gern geschehen und ich habe mir gedacht, bevor ich wieder Blödsinn verzapfe, machste mal was Sinnvolles! :lol:

doro hat geschrieben:Das wird sicher vielen helfen.


Will ich doch wohl hoffen! ;)

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29428
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon thery » Mi 27. Jan 2010, 22:16

Vielen Dank auch von mir lieber SunFox für deine detaillierte Erklärung. Diese Zitirerei ist ja die reinste Wissenschaft geworden. Im alten Forum war's irgendwie einfacher, oder bilde ich mir das nur ein. ;)
thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7181
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 17:20

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon bigbird » Mi 27. Jan 2010, 23:15

thery hat geschrieben:Vielen Dank auch von mir lieber SunFox für deine detaillierte Erklärung. Diese Zitirerei ist ja die reinste Wissenschaft geworden. Im alten Forum war's irgendwie einfacher, oder bilde ich mir das nur ein. ;)


ja, das bildest du dir ein :mrgreen: - am einfachsten ist es ja immer noch mit dem Zitat-Button ...

b
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46390
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon thery » Do 28. Jan 2010, 18:46

thery hat geschrieben:Vielen Dank auch von mir lieber SunFox für deine detaillierte Erklärung. Diese Zitirerei ist ja die reinste Wissenschaft geworden. Im alten Forum war's irgendwie einfacher, oder bilde ich mir das nur ein. ;)


bigbird hat geschrieben:ja, das bildest du dir ein :mrgreen: - am einfachsten ist es ja immer noch mit dem Zitat-Button ...

b



Ja, schon klar. :D Aber das Auseinandernehmen der Beiträge und wenn es dann noch mehrere Personen sind......manchmal weiss ich dann gar nicht mehr was ich eigentlich schreiben wollte. :-P
thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7181
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 17:20

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon Leuchte » So 7. Feb 2010, 18:12

Ich benutze einen anderen Weg: ein Programm, mit dem man die Quotes, die Schriftgröße, Schriftstyle sowie die Farben per Knopfdruck schnell auswählen kann und dazu noch das Dokument zwischenspeichern - für den Fall, wenn etwas nicht ordnungsgemäß weiterlaufen soll.
:jump:
Es ist etwas Großes: An Gräbern stehen und doch froh bleiben.
(Hermann Bezzel)
Benutzeravatar
Leuchte
Wohnt hier
 
Beiträge: 2604
Registriert: So 12. Aug 2007, 21:51

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon Thelonious » So 7. Feb 2010, 22:04

Welches Programm nutzt Du hierzu, Leuchte?

Gruß
Thelo
Wachet auf, ruft uns die Stimme!
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 16393
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Wie zitiere ich richtig?

Beitragvon Leuchte » So 7. Feb 2010, 22:14

Thelonious hat geschrieben:Welches Programm nutzt Du hierzu, Leuchte?

Einfach ein selbstgeschriebenes Programm.
Es ist etwas Großes: An Gräbern stehen und doch froh bleiben.
(Hermann Bezzel)
Benutzeravatar
Leuchte
Wohnt hier
 
Beiträge: 2604
Registriert: So 12. Aug 2007, 21:51


Zurück zu Tohuwabohu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste