Sai Baba

Sondergruppen, Fanatismus

Moderator: Thelonious

Re: Sai Baba

Beitragvon Parrot » Do 8. Sep 2005, 19:00

Wenn nur die Lehren des Himmlischen Vaters in der Bibel anzutreffen wären, dann hätte es nie Kreuzzüge und weitere Glaubenskriege gegeben, auch keinen 2. Weltkrieg.

Alle Anzettler von Krieg, alle Diktatoren, Mafiabosse, Satanisten unterstanden dem Geist des Herrschers der Welt, der sich Gott nannte. Der Mensch soll aber dem Himmlischen Vater ähnlich werden. Liebe, Barmherzigkeit, Vergebung lehrte Jesus und seine Lehren kamen wahrlich von Gott, dem Himmlischen Vater.

Wie sagte doch Petrus in der Apostelgeschichte? Jesus Christus war der, der überall nur Gutes getan habt. Den habt ihr getötet. Doch Gott hat ihn auferweckt. Wer hat Jesus getötet, wer auferweckt?

Wie sagte doch Paulus: Wenn der Geist dessen in euch wirkt, der unseren Herrn Jesus vom Tode auferweckt hat...

grüsse parrot

Ich kann alles biblisch belegen onThePath, du auch? :D

Wo findest du Satan, Mammon, Moloch in der Bibel? Ich in den Mose-Büchern ;)
Parrot
Member
 
Beiträge: 292
Registriert: Do 13. Jan 2005, 19:32

Re: Sai Baba

Beitragvon onThePath » Do 8. Sep 2005, 19:15

Original von Parrot
Wenn nur die Lehren des Himmlischen Vaters in der Bibel anzutreffen wären, dann hätte es nie Kreuzzüge und weitere Glaubenskriege gegeben, auch keinen 2. Weltkrieg.

Alle Anzettler von Krieg, alle Diktatoren, Mafiabosse, Satanisten unterstanden dem Geist des Herrschers der Welt, der sich Gott nannte. Der Mensch soll aber dem Himmlischen Vater ähnlich werden. Liebe, Barmherzigkeit, Vergebung lehrte Jesus und seine Lehren kamen wahrlich von Gott, dem Himmlischen Vater.

Wie sagte doch Petrus in der Apostelgeschichte? Jesus Christus war der, der überall nur Gutes getan habt. Den habt ihr getötet. Doch Gott hat ihn auferweckt. Wer hat Jesus getötet, wer auferweckt?

Wie sagte doch Paulus: Wenn der Geist dessen in euch wirkt, der unseren Herrn Jesus vom Tode auferweckt hat...

grüsse parrot

Ich kann alles biblisch belegen onThePath, du auch? :D



Was sollte ich denn jetzt belegen wollen ?
Du wolltest doch etwas mitteilen.

mfg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 20397
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Sai Baba

Beitragvon SunFox » Do 8. Sep 2005, 22:51

Original von Shenpen_Guyerme
@sun fox
es ligt mir vernab jemand bekehren zu wollen. es ist im buddhismus verboten missionarisch zu wirken. schau mal in nepal. dort leben ziemlich alle religionen in frieden auf einem haufen. warum? weil jeder der einem anderen seinen glauben andrehen will sofort und subito in den knast kommt. so find ichs richtig. grad wegsperren solche menschen die unheil anrichten möchten. so bleibt frieden erhalten!!!


Hallo Shenpen_Guyerme,

was ist Überzeugung?

Darf man für seine Überzeuigung einstehen?

Darf man für seine Überzeugung bestraft werden?

Ohne Vermittlung von Glaubenswerten stirbt Glaube (woran auch immer!) aus!

Es entwickelt sich ein diktatorisches System!

Freie Gedanken werden weggesperrt!

Wer frei denkt und spricht wird als Unheilsverkünder betitelt!

Du findest es richtig, und ich findes es als Geisselung!

Aufgezwungener Friede, ist eine Friede für unfreie Menschen!

Wenn das buddistische Lehre ist, und Nepal diese praktiziert, dann kann ich nur sagen: "Gute Nacht du liebe Welt! Ich lebe zwar in ihr, aber für meine Überzeugung werde ich weggesperrt! Nein danke!"

Viele Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29429
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Sai Baba

Beitragvon Nataraja » Fr 9. Sep 2005, 11:54

Und der Glaubenskampf tobt schon wieder...

Aber zu Sai Baba:
Obwohl ich einer hinduistischen Tradition angehöre, ist Sai Baba für mich ein Schwindler.
Philosophisch gesehen ist er auf der untersten Stufe. Seine sogenannten Siddhis (Zauberfähigkeiten) mögen vielleicht echt sein, jedoch ist er ihnen aufgesessen. Jede Yoga-Schrift warnt vor diesen Fähigkeiten, man solle sie eben nicht zu Ego-Zwecken und Show-Zwecken einsetzten, man soll vielmehr vor ihnen fliehen, weil sie das Ego wieder erstarken lassen. Wie es bei S.B. eben geschehen ist.
Das schlimmste aber ist diese Geschichte, dass S.B. wohl sehr intime Verhältnisse hatte mit - natürlich - etlichen seiner Schülerinnen. Dass einige unter ihnen noch minderjährig waren hat ihn auch nicht gestört. Dass einige wenige unter ihnen dazu gar keine Lust hatten und quasi ein gezwungenes Intimverhältnis mit Möchtegerngott Sai Baba hatten, ist auch Fakt. Und da stelle ich mir halt die Frage: Vergewaltigt Gott? Wohl eher nicht. Die Krönung jedoch ist, dass der zuständige Richter die darauffolgende Verhandlung wegen sexueller Nötigung und Vergewaltigung einfach so hat Fallen lassen, weil der einflußreiche Sai Baba ihn zu seinen Anhängern zählen konnte. Wirklich göttlich!
Ein Schwindler eben und ein Betrüger.
Was mir so ganz nebenbei allerdings auch noch aufstößt ist die Verfälschung von vielen alten Lieder und Liturgien, in denen anstelle des üblichen Wortes Shri gerne das Wort Sai eingemogelt wird. Er verfälscht also auch noch jahrhundertealte mantras und tut dann so, als ob er überall gegenwärtig wäre.

dat wars!

Nataraja
"... denn die einzige Wahrheit heißt: lernen, sich von der krankhaften Leidenschaft für die Wahrheit zu befreien."
(Umberto Eco: Der Name der Rose; S. 624)
Benutzeravatar
Nataraja
Wohnt hier
 
Beiträge: 2450
Registriert: Mo 12. Aug 2002, 08:58
Wohnort: Bayern

Re: Sai Baba

Beitragvon Michael333 » Fr 9. Sep 2005, 15:26

Original von Nataraja
Und der Glaubenskampf tobt schon wieder...

Aber zu Sai Baba:
Obwohl ich einer hinduistischen Tradition angehöre, ist Sai Baba für mich ein Schwindler.
Philosophisch gesehen ist er auf der untersten Stufe. Seine sogenannten Siddhis (Zauberfähigkeiten) mögen vielleicht echt sein, jedoch ist er ihnen aufgesessen. Jede Yoga-Schrift warnt vor diesen Fähigkeiten, man solle sie eben nicht zu Ego-Zwecken und Show-Zwecken einsetzten, man soll vielmehr vor ihnen fliehen, weil sie das Ego wieder erstarken lassen. Wie es bei S.B. eben geschehen ist.
Das schlimmste aber ist diese Geschichte, dass S.B. wohl sehr intime Verhältnisse hatte mit - natürlich - etlichen seiner Schülerinnen. Dass einige unter ihnen noch minderjährig waren hat ihn auch nicht gestört. Dass einige wenige unter ihnen dazu gar keine Lust hatten und quasi ein gezwungenes Intimverhältnis mit Möchtegerngott Sai Baba hatten, ist auch Fakt. Und da stelle ich mir halt die Frage: Vergewaltigt Gott? Wohl eher nicht. Die Krönung jedoch ist, dass der zuständige Richter die darauffolgende Verhandlung wegen sexueller Nötigung und Vergewaltigung einfach so hat Fallen lassen, weil der einflußreiche Sai Baba ihn zu seinen Anhängern zählen konnte. Wirklich göttlich!
Ein Schwindler eben und ein Betrüger.
Was mir so ganz nebenbei allerdings auch noch aufstößt ist die Verfälschung von vielen alten Lieder und Liturgien, in denen anstelle des üblichen Wortes Shri gerne das Wort Sai eingemogelt wird. Er verfälscht also auch noch jahrhundertealte mantras und tut dann so, als ob er überall gegenwärtig wäre.

dat wars!

Nataraja



Hallo Nataraja,

auch ich habe mal aus purem Interesse einmal ein Büchlein über Sai Baba (an-)gelesen. Es hat mich dann aber nicht weiter interessiert, so daß ich es nicht zuende gelesen habe.

LG von Michael
Michael333
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 55
Registriert: Do 29. Jan 2004, 18:36
Wohnort: Braunschweig-Wenden / Deutschland

Re: Sai Baba

Beitragvon Shenpen_Guyerme » So 11. Sep 2005, 23:52

hallo nataraja

ich glaube in jeder religion gibt es irgendwelche schwarzen schafe. in der einen aber mehr und in der anderen weniger.
weil sai baba n kleiner betrüger und vergewaltiger is, is jedoch nich die ganze lehre schlecht meiner meinung nach...
so long ride on.... ;)

lg shenpen
Benutzeravatar
Shenpen_Guyerme
Member
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 8. Aug 2005, 11:42

Vorherige

Zurück zu Sekten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron