Zwölf Stämme

Sondergruppen, Fanatismus

Moderator: Thelonious

Zwölf Stämme

Beitragvon chaos » Mi 5. Okt 2005, 11:29

Neulich habe ich von der Gemeindschaft in Klosterzimmern und ihrer Weigerung gehört, die Kinder in die Schulen zu schicken. Außerdem tragen sie lange Haare.

Was ist das jetzt, eine Sekte oder nur ein Dorn im Auge der großen Kirchen. Landratsamt Donauwörth hat bereits Bußgelder in Höhe 110.000 Euro angeordnet und droht mit Entzug des Sorgerechts.
chaos
Gesperrt
 
Beiträge: 707
Registriert: Fr 20. Aug 2004, 15:46

Re: Zwölf Stämme

Beitragvon Yehudit » Mi 5. Okt 2005, 12:14

Die Gemeinde heisst zwölf Stämme oder was? Ich verstehe deinen Post nicht so ganz.

Grüessli Yehudit
Kadosh, kadosh, kadosh! Adonai Elohim tz va ot.
Asher hayah v hoveh v yavo!
Off.4.8
Benutzeravatar
Yehudit
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5376
Registriert: So 19. Mai 2002, 14:31
Wohnort: irgendwo wo´s rüdig schön isch!

Re: Zwölf Stämme

Beitragvon chaos » Mi 5. Okt 2005, 12:25

Sie nennen sich so.



Klick hier:

http://www.zwoelfstaemme.de/
chaos
Gesperrt
 
Beiträge: 707
Registriert: Fr 20. Aug 2004, 15:46

Re: Zwölf Stämme

Beitragvon silvia1 » Di 18. Okt 2005, 01:53

Jo-klar-für mich ist es ne Sekte-wann wird man je verstehn?
silvia1
Member
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 19. Mai 2005, 20:13
Wohnort: deutsch

Re: Zwölf Stämme

Beitragvon SunFox » Di 18. Okt 2005, 02:23

Einen Satz den ich dort gelesen habe, der ist mir ein bischen aufgestoßen:

"Doch im Gegensatz zu Adam sündigte Er bewußt nicht."

Soll das andeuten, das er vieleicht unbewußt gesündigt hat?

Viele Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29429
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Zwölf Stämme

Beitragvon silvia1 » Di 18. Okt 2005, 02:32

Tja,wenn wir der Sekte beitreten,werden wir dieses Geheimnis bald lüften.
silvia1
Member
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 19. Mai 2005, 20:13
Wohnort: deutsch

Re: Zwölf Stämme

Beitragvon doro » Di 18. Okt 2005, 09:08

Original von SunFox
Einen Satz den ich dort gelesen habe, der ist mir ein bischen aufgestoßen:

"Doch im Gegensatz zu Adam sündigte Er bewußt nicht."

Soll das andeuten, das er vieleicht unbewußt gesündigt hat?


Glaube ich nicht, sonst würde es eher heissen "nicht bewusst". "Bewusst nicht" heisst, dass er sich extra Mühe gab oder so. Denk ich zumindest.

Aber beitreten um das sicher herauszufinden würd ich jetzt nicht unbedingt. :D

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Zwölf Stämme

Beitragvon Silverrain » Mi 26. Okt 2005, 18:16

Hmm, dies scheint doch ein spezieller Verein zu sein... :) Die Fotos sind echt köstlich... Die Kleidung der Mitglieder sowie die Frisuren passen nicht zu den auf der Homepage zu findenden Farbfotos ;)

Aber ist es nicht so, dass wir Christen uns an die Gesetze des Staates halten sollen? Im Fall der Verhaftungen und aus den damit verbundenen Gründen schien dies bei der besagten Organisation nicht der Fall zu sein... Somit wäre dies ein Indiz für eine Sekte.
1. Timotheus 6,12
Benutzeravatar
Silverrain
Power Member
 
Beiträge: 848
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:36

Re: Zwölf Stämme

Beitragvon doro » Mi 26. Okt 2005, 18:25

Ausserdem steht, wenn ich mich recht erinnere, auf ihrer Website selbst irgendwo, dass man die Gesetze respektieren sollte...
Naja.

Aber ich müsste das erst wieder suchen.

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri


Zurück zu Sekten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste