Global Ministry Resources (GMR) ?

Sondergruppen, Fanatismus

Moderator: Thelonious

Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon Nike1 » Mo 15. Okt 2007, 14:07

Hallo,

hoffe mal der Beitrag ist hier richtig platziert.
Habt Ihr schon mal etwas von dieser Gruppierung gehört oder noch besser sogar direkt schon zutun gehabt?

Bin auf der Suche nach Info´s und Feedbacks.. www.gmrn.org www.gmrn.ch oder www.gmr-zh.ch

Vielen Dank
Nike1
Newcomer
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 12:42

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon bigbird » Mo 15. Okt 2007, 14:18

Hallo Nike1

Willkommen in unserem Forum!

Es wäre hilfreich, wenn du gleich ein bisschen mehr sagen würdest, um was es dir geht?

bigbird, Forumsleitung
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45909
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon Nike1 » Mo 15. Okt 2007, 14:31

Danke,

ich möchte mehr darüber erfahren (sekte oder nicht?), d.h. vorallem von leuten die schon direkt mit dieser gruppe kontakt hatten oder personen kennen die dort dazugehören.

persönlich kenne ich einige personen (od. habe davon gehört) die sich sehr abkapseln und eigentlich keinen kontakt mehr mit den alten bekannten, freunden oder familie haben.

daher hätte ich gerne andere erfahrungen gehört ob das allgemein so ist oder....


Gruss Nike1
Nike1
Newcomer
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 12:42

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon onThePath » Mo 15. Okt 2007, 14:49

Mich wundert auch , wer dahinter steht.

Er auf jeden Fall:

Les D. Crause

Auf den ersten drei Seiten mit Büchern ist er meist der Author.

Wenn der Inhalt sich um solche Themen drehen sollte, ist es für mich schon mal eher uninterssant:

Es ist Gottes Wille für dich, dass du GESEGNET bist! Praktisch und inspirierend wird dir der Weg des Segens den Antrieb geben, den du brauchst um dein Leben in jedem Bereich zu einem Erfolg zu machen. Siehe wie sich dein Leben verändert wenn die Salbung dieser Seiten dich zu Erfolg, Gesundheit, Freude und SEGEN emporhebt! READ MORE. RATING: Price: $31.55

Übrigens: Ein gesegneter Preis...

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 20397
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon wenige worte » Mo 15. Okt 2007, 14:58

[ALIGN=center]„Die Wahrheit bedarf nicht viel Worte, die Lüge kann nie genug haben.“ [/ALIGN]
Benutzeravatar
wenige worte
Lebt sich ein
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 12:19
Wohnort: Küstenregion....

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon Nike1 » Mo 15. Okt 2007, 15:40

Genau Les d crause ist gründer und apostel.

Soweit mir bekannt ist werden keine anderen bücher dort verkauft oder gross gelesen nur seine, sowie Craig + Colette toach und Desiree+Wesley Snider (töchter von les?). ein family-unternehmen :)
Nike1
Newcomer
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 12:42

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon F.R.O.G » Mo 15. Okt 2007, 17:39

Original von Nike1
ich möchte mehr darüber erfahren (sekte oder nicht?), d.h. vorallem von leuten die schon direkt mit dieser gruppe kontakt hatten oder personen kennen die dort dazugehören.

persönlich kenne ich einige personen (od. habe davon gehört) die sich sehr abkapseln und eigentlich keinen kontakt mehr mit den alten bekannten, freunden oder familie haben.

daher hätte ich gerne andere erfahrungen gehört ob das allgemein so ist oder....
Hallo Nike1

Ja, ich kenne ein Ehepaar dieser Gemeinde - es sind gute Bekannte von uns...

Von Abkapseln kann hier nicht die Rede sein...geht auch ihr Sohn mit unserem ins Fussball und ist btw. einer der besten Freunde unseres Sohnes.

Wir hatten so manch interessantes Gespräch über den Glauben und was sie da erzählen, ist mit meinem Glauben vereinbar, als reformierte Landeskirchlerin :D

Ich war auch schon an einem Gottesdienst und dieser war erfrischend anders! Sie leben stark nach den Gaben Gottes und jeder setzt diese auch in der Gemeinschaft ein.....es ist viel Freiraum....

Ich habe auch schon ein Buch von Colette Toach über Prophetie gelesen - echt spannend, von einem grossen Glauben gezeugt!

Ob diese Gemeindegänger des GMNR noch andere Bücher lesen, ist mir nicht bekannt....ich denke schon :) werde sie mal bei Gelegenheit fragen........ ;)

Was mir allerdings auch etwas sauer aufgestossen ist, ist, dass wer bezahlt Segen erntet......oder ähnlich.....

Nun ja, der Zehnte ist ja überall ein Thema und somit auch der Zusammenhang Geld-Segen, nicht wahr?
There is none in heavens like you,,
And upon the earth, who´s your equal?
You are far above, You´re the highest of hights,
And i´m bowing down to exalt you.
Benutzeravatar
F.R.O.G
Wohnt hier
 
Beiträge: 3604
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:58

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon doro » Mo 15. Okt 2007, 18:40

Nun, also mir kommt das etwas schräg rein. Klingt ein bisschen nach Wohlstandsevangelium.

Ich hab mal einen Artikel auf einer ihrer Seiten gelesen über die Partnerwahl. Dort wird geschrieben, man solle eine Liste machen (bis hin zu Augenfarbe und so was) und diese immer wieder laut vorlesen und Gott um einen solchen Partner bitten. Man würde ihn dann bekommen; wenn man halt zu wählerisch wäre, würde es etwas länger dauern (bis der Partner "parat" ist).

Gott als Wunschautomat sozusagen.

Es steht dann zwar schon auch, dass der Mann, den die Autorin des Artikels gefunden hat, nicht ganz den Wünschen entspricht. Er ist etwas kleiner. Na, immerhin. :D

Auch steht, dass es einen Partner für jeden Menschen gibt. Ich finde es schade, wenn in vielen Gemeinden ausgeklammert wird, dass auch Ehelosigkeit eine Berufung sein kann.

Aber das war jetzt bloss ein Text, den ich mir etwas angeschaut habe... Wie ich zu anderen stehen würde, weiss ich natürlich nicht. Diesem hier stehe ich aber kritisch gegenüber.

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon onThePath » Di 16. Okt 2007, 00:26

Original von doro
Nun, also mir kommt das etwas schräg rein. Klingt ein bisschen nach Wohlstandsevangelium.

Ich hab mal einen Artikel auf einer ihrer Seiten gelesen über die Partnerwahl. Dort wird geschrieben, man solle eine Liste machen (bis hin zu Augenfarbe und so was) und diese immer wieder laut vorlesen und Gott um einen solchen Partner bitten. Man würde ihn dann bekommen; wenn man halt zu wählerisch wäre, würde es etwas länger dauern (bis der Partner "parat" ist).



Wenn Du das gelesen hast, macht mich das noch skeptischer.
Das erinnert haargenau an den koreanischen Megapastor, der sich so sein Auto gewünscht und bekommen hat.

Klingt nach magischer Wunscherfüllung.

Es gibt eben viele christliche Bewegungen, die meinen, die besseren zu sein. Manches mag besser sein, manches wird schlechter sei.

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 20397
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon wenige worte » Di 16. Okt 2007, 08:38

Ich habe mir das Video von Anita Forrer angesehen als sie in der Schweiz war. Das Thema ist der Dienst. Anita Forrer sagt das man drei dinge benötigt um einen Dienst vollziehen zu können: Geld , Mitarbeiter und Jesus. Eigenartige Rheinfolge ich dachte zuerst braucht man Jesus, aber egal.

Somit: Liebe Mitmenschen falls Ihr Geldmangel habt lasst ab von einem solchem Dienst aber wohlgemerkt den Dienst bei der GMR.

[ALIGN=center]„Die Wahrheit bedarf nicht viel Worte, die Lüge kann nie genug haben.“ [/ALIGN]
Benutzeravatar
wenige worte
Lebt sich ein
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 12:19
Wohnort: Küstenregion....

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon Nike1 » Di 16. Okt 2007, 10:10

Danke für Eure Feedbacks..

"magische Wunscherfüllung" genau mit viel gebet+geld erfüllt gott jeden wunsch - toll.

@F.R.O.G
freut mich dass du andere erfahrungen machst. sind deine bekannte so "richtig" mit dabei? besuchen sie "nur" den gottesdienst oder gehören sie auch zu dem "inner circle" (hab das irgendwo auf der homepage gelesen).

@oTp
Es gibt eben viele christliche Bewegungen, die meinen, die besseren zu sein. Manches mag besser sein, manches wird schlechter sei.

das ist meine frage, d.h. mein bedenken ist es eine christliche bewegung oder eine "christliche sekte"? :?
Nike1
Newcomer
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 12:42

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon onThePath » Di 16. Okt 2007, 14:03

Original von Nike1
Es gibt eben viele christliche Bewegungen, die meinen, die besseren zu sein. Manches mag besser sein, manches wird schlechter sei.

das ist meine frage, d.h. mein bedenken ist es eine christliche bewegung oder eine "christliche sekte"? :?


Bei meiner ersten Suche im Internet fand ich keine Kritik,
also keine Informationen von außen, deswegen bleibt es mir ja ungewiß, ob es eine Bewegung oder eine Sekte ist.

lg, oTp

Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 20397
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon onThePath » Di 16. Okt 2007, 14:25

Eine Stimme habe ich gefunden:

(Zitat)
zwischenzeitlich besuchte ich noch eine apostolische bewegung die sich GMRN nennt
und in der schweiz seit ein paar jahren aktiv ist. meine tante und meine beiden cousinen sind da dabei. ich kann und will jetzt hier nicht mehr darüber erzählen, doch wurde mir langsam aber sicher bewusst, dass diese bewegung einer sekte glich oder sogar eine ist. ich habe mich nach ein paar wochen da wieder verabschiedet und bin dann nach gossau zh umgezogen.


http://www.young-people.ch/bund-FEG/webXBlackBoard.nsf/Content/7AF0119588A2583EC12570F3004E8F07!OpenDocument
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 20397
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon F.R.O.G » Fr 28. Dez 2007, 16:01

Original von Nike1

@F.R.O.G
freut mich dass du andere erfahrungen machst. sind deine bekannte so "richtig" mit dabei? besuchen sie "nur" den gottesdienst oder gehören sie auch zu dem "inner circle" (hab das irgendwo auf der homepage gelesen).
Nun, sie waren Älteste, Prophet bezw. Lehrer in dieser Tochtergemeinde im Kanton Zürich......

das ist meine frage, d.h. mein bedenken ist es eine christliche bewegung oder eine "christliche sekte"?
Das kann die niemand Aussenstehenden beantworten....

Diese Fragen gilt auch von bestehenden (Frei)Kirchen zu beantworten.....

Es ist die Frage nach dem Zentrum des Glaubens - ist dies nicht Jesus, ist es eine Sekte!
There is none in heavens like you,,
And upon the earth, who´s your equal?
You are far above, You´re the highest of hights,
And i´m bowing down to exalt you.
Benutzeravatar
F.R.O.G
Wohnt hier
 
Beiträge: 3604
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:58

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon doink » Mo 28. Jan 2008, 17:05

Hallo

toll, dass hier endlich einmal etwas über die selbsternannten Propheten der GMR gesagt wird. Mein Bruder ist seit einigen Jahren dort dabei und die ganze Sache ist mir doch ziemlich suspekt.
Die bereits erwähnte Abkapslung vom Rest der Welt kann ich in meinem Fall nur bestätigen. Die Ministry nimmt ziemlich viel Zeit in Anspruch, was meines erachtens der Grund für die von Aussen gefühlte Distanzierung ist. Dazu kommt, dass der von ihnen sehr intensive gelebte Glaube kaum ein anderes Thema als den Glauben selbst zulässt und eine "normale" Unterhaltung beinahe verunmöglicht.

Bezüglich Glauben gegen Geld habe ich noch folgendes gefunden, es handelt sich dabei um eine persönliche Stellungsnahme von Les D. Crause persönlich:

Firstly, in the way of laying a groundwork, we need to be clear that God’s pattern for the support of those who labor in the Word and in Teaching, is that they should be given double honor , or double pay . In other words, someone who has dedicated his or her life to ministering the Word of God, should receive more pay than someone who is employed in a normal capacity. http://www.gmrnet.org/questions/_bques/00000007.htm

Er bezieht sich darin auf folgenden Bibelvers:

1 Timothy 5:17 Let the elders that rule well be deserving of double pay , especially those who work hard in word and teaching.
[](GMR)

In etwa: Wer sein Leben der Verbreitung von Gotteswort widmet, der hat Anrecht auf doppelt so viel Lohn, wie einer, der einer normalen Arbeit nachgeht.

Aus Gesprächen, habe ich auch schon herausgehört, dass sie (die GMR´ler) davon überzeugt sind, eines Tages im Besitze der gesamten weltlichen Reichtümer zu sein. Naja, wer´s glaubt wird seelig :) Auf jeden Fall, macht es den Anschein, als würden sie ihr Geld für das Wohl der Ministry oder zumindest der kleineren Gemeinschaften verdienen.

Cheers
doink
Newcomer
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 15:25

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon doink » Di 29. Jan 2008, 09:01

Ich habe noch einen Nachtrag gefunden:
Glaube, Liebe und Hoffnung!

GMR Region Zürich ist da um dir ein Segen zu sein! Und wir geben alles, was Gott uns gegeben hat um dich zu segnen. Hier hast du die Möglichkeit uns wiederum durch deine Liebesgaben zu segnen - dies ermöglicht uns den Dienst auszuweiten und noch mehr für dich zu tun!

Wenn du aus Glauben, Liebe und Hoffnung etwas in das Reich Gottes investieren möchtest, dann kannst du das tun indem du den nachfolgenden Button klickst. Damit wirst du auf die sichere Seite von PayPal weitergeleitet, wo du deine Investition tun kannst.
Doch bevor du dies tust:

    [*]Stelle sicher, dass du aus Glaube, Liebe und Hoffnung gibst.
    [*]Bringe deine Investition vor den Herrn und bitte ihn diese in die himmlische Währung zu wechseln.
    [*]Sieh wie Jesus deine Gabe annimmt und sie auf deinem himmlischen Konto gutschreibt.
    [*]Nun kannst du auch einen Bezug von deinem himmlischen Konto machen.
    [/list]
    mittlerweile nur noch im Cache: www.gmr-zh.ch/blessingbox.htm

Also los stürmt die himmmlische Bank, damit eure Sünden vergeben werden ;)
doink
Newcomer
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 15:25

Re: Global Ministry Resources (GMRN)?

Beitragvon delizio » Fr 29. Feb 2008, 21:15

Ist ja mal witzig in nem Forum von jemandem zittiert zu werden^^

Ich war selber mal kurze Zeit in dieser Gruppierung aktiv und da laufen wirklich seeehr viele komische Dinge.

Es werden ausschliesslich selbstgeschrieben Lieder gesungen und ausschliesslich selbstgeschrieben Bücher als Lehrmittel verwendet. Auch eine eigene Bibelübersetzung ist vorhanden.

Das schlimmste ist jedoch die Bevormundung der einzelnen Gläubigen! Die Mitglieder lernen nur die Auslegeungen von Les. D. Crause und schauen die dann als die einzige Wahrheit an.

Naja, gäbe noch vieles zu erzählen...
delizio
Newcomer
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 29. Feb 2008, 21:06


Zurück zu Sekten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast