Westboro Baptist Church

Sondergruppen, Fanatismus

Moderator: Thelonious

Westboro Baptist Church

Beitragvon Ghost » Mo 20. Okt 2008, 12:59

Kennt jemand von euch die Westboro Baptist Church? Bittte schaut euch mal diese Dokumentation an: http://tinyurl.com/6o4d6x
Was haltet ihr davon?
8,7 Auch mächtige Wasser können die Liebe nicht löschen; auch Ströme schwemmen sie nicht weg. Böte einer für die Liebe den ganzen Reichtum seines Hauses, nur verachten würde man ihn. (Hoheslied 8,7)
Benutzeravatar
Ghost
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 54
Registriert: Fr 17. Sep 2004, 04:03
Wohnort: Österreich

Re: Westboro Baptist Chruch

Beitragvon Such_Find » Mo 20. Okt 2008, 16:26

Ghost hat geschrieben:Kennt jemand von euch die Westboro Baptist Church? Bittte schaut euch mal diese Dokumentation an: http://tinyurl.com/6o4d6x
Was haltet ihr davon?

Also "kennen" im Sinne von hat-sich-selbst-vor-Ort-ein-Bild gemacht wird die WBC wohl kaum jemand hier, habe aber schon vor Monaten einige Videos über die gesehen.

Nun, sie halten einer Gesellschaft den Spiegel vor oder zwingen zumindest mal zum nachdenken durch ihre drastischen Parolen.

Eine Gesellschaft die vermeintlich "saubere" TV-Kriege führt mit hunderttausenden meist zivilen Opfern, diese Kriege auch noch durch Lügen initiieren, und dies sich dann auch noch mit einem "christlichen" Mäntelchen bekleiden, sich als die "Guten" und "Zivilisierten" hinstellen, die anderen als "evil" ...... in diesem Sinne finde ich es nicht schlecht das diese Leute so krasse Dinge diesem Verlogenem vorhalten.

Ob diese Leute selbst 'besser' dastehen vor Gott und sich mit ihren Parolen nicht selbst verurteilen ........ Gott weiss es.
Benutzeravatar
Such_Find
Wohnt hier
 
Beiträge: 3469
Registriert: Sa 3. Apr 2004, 17:28

Re: Westboro Baptist Chruch

Beitragvon Ghost » Mo 20. Okt 2008, 18:45

Zum Nachdenken anregen wollen die laut dieser Doku aber gar nicht. Und ich finde es pietätlos, bei Begräbnissen die Verstorbenen & ihre Angehörigen so zu verspzzen, genauso wie ich es indiskutabel finde, Gott dafür zu danken, dass der 11. September 2001 passiert ist.
8,7 Auch mächtige Wasser können die Liebe nicht löschen; auch Ströme schwemmen sie nicht weg. Böte einer für die Liebe den ganzen Reichtum seines Hauses, nur verachten würde man ihn. (Hoheslied 8,7)
Benutzeravatar
Ghost
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 54
Registriert: Fr 17. Sep 2004, 04:03
Wohnort: Österreich

Re: Westboro Baptist Chruch

Beitragvon Such_Find » Mo 20. Okt 2008, 19:46

Ghost hat geschrieben:Zum Nachdenken anregen wollen die laut dieser Doku aber gar nicht.

Wollen sie vielleicht nicht, machen sie aber.

Und ich finde es pietätlos, bei Begräbnissen die Verstorbenen & ihre Angehörigen so zu verspzzen

OK, aber sag das auch den hunderttausenden Angehörigen der Verwundeten/Getöteten der US-Eroberungsfeldzüge, die meisten davon Zivilisten, sogenannte 'Kollateralschäden'. Du meinst das man mit denen "pietätvoll" umgegangen ist?

genauso wie ich es indiskutabel finde, Gott dafür zu danken, dass der 11. September 2001 passiert ist.

OK, aber: du warst noch nie dankbar wenn irgendwas was DU als mies erachtest eine auf die Mütze bekommen hat?

Der jahrelange Pastor von Barack Obama sprach in einer Predigt auch von Gerechtigkeit das die USA jetzt die eigene Handlung selbst abbekommt: http://www.youtube.com/watch?v=_Zs38vqJ ... re=related

Nebenbei: Die offizielle Version von 9/11 sehe ich als Märchen an....
Benutzeravatar
Such_Find
Wohnt hier
 
Beiträge: 3469
Registriert: Sa 3. Apr 2004, 17:28

Re: Westboro Baptist Chruch

Beitragvon Enggi » Di 21. Okt 2008, 12:15

Ghost hat geschrieben:Kennt jemand von euch die Westboro Baptist Church? Bittte schaut euch mal diese Dokumentation an: http://tinyurl.com/6o4d6x
Was haltet ihr davon?

Nichts, denn sie beginnt mit „Ach du meine Güte“ und endet mit „No comments“. Von den Videos habe ich nur das erste angeschaut, und da ich kein Kaugummi-Englisch verstehe, wieder abgebrochen. Die Mädchen am Anfang gefallen mir und wenn so Fundamentalisten aussehen, dann wäre ich auch gerne einer von ihnen.
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: Elftausendeinhundertelf

Re: Westboro Baptist Chruch

Beitragvon Ghost » Di 21. Okt 2008, 14:00

Das Geschriebenen ist nur meine Privatmeinung dazu (bei der Seite handelt es sich um meinen Blog) und hat nichts mit der Doku an sich zu tun. ;)
Also ich hab das englisch sehr gut verstanden.

@such_find: Dann müsstest du mir mal erklären, was die Leute, die dort arbeiten denn so böses getan haben.(DAbei ist es mir völlig egal, ob die offizielle Version von 9/11 stimmt oder nicht).
8,7 Auch mächtige Wasser können die Liebe nicht löschen; auch Ströme schwemmen sie nicht weg. Böte einer für die Liebe den ganzen Reichtum seines Hauses, nur verachten würde man ihn. (Hoheslied 8,7)
Benutzeravatar
Ghost
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 54
Registriert: Fr 17. Sep 2004, 04:03
Wohnort: Österreich

Re: Westboro Baptist Chruch

Beitragvon Such_Find » Di 21. Okt 2008, 15:36

Ghost hat geschrieben:@such_find: Dann müsstest du mir mal erklären, was die Leute, die dort arbeiten denn so böses getan haben.(DAbei ist es mir völlig egal, ob die offizielle Version von 9/11 stimmt oder nicht).

Die WBC-Leute scheinen 9/11 nach der offiziellen Märchen-Version zu beurteilen, die Schlüsse die sie daraus ziehen sind eben noch härter wie die vom Pastor Obamas.

Für mich war 9/11 eine krim. False-Flag-Inszenierung damit die US-Bürger Eroberungs/Angriffskriege und Einschränkungen von Freiheiten zulassen(>Macht), auch die meisten Länder zeigten deshalb Verständnis das die USA in fremden Ländern militärisch intervenierten.
Die Leute im WTC und Pentagon waren schlichtweg Menschenopfer, die moderne Variante, geopfert auf dem Altar [Mammons,Jupiter,Nike,...].
Benutzeravatar
Such_Find
Wohnt hier
 
Beiträge: 3469
Registriert: Sa 3. Apr 2004, 17:28

Re: Westboro Baptist Chruch

Beitragvon valdes » Di 21. Okt 2008, 15:58

Enggi hat geschrieben:Die Mädchen am Anfang gefallen mir und wenn so Fundamentalisten aussehen, dann wäre ich auch gerne einer von ihnen.


die würden nix mit dir anfangen. sie haben ihr leben ganz jesus (und damit dem antisemitismus und der schwulenfeindschaft) verschrieben, heiraten wollen sie nicht.
zu sagen: "hier herrscht freiheit" ist immer ein irrtum, oder auch eine lüge, denn freiheit herrscht nicht. erich fried
Benutzeravatar
valdes
Abgemeldet
 
Beiträge: 1552
Registriert: So 11. Mai 2008, 18:42

Re: Westboro Baptist Chruch

Beitragvon Enggi » Di 21. Okt 2008, 21:13

valdes hat geschrieben:
Enggi hat geschrieben:Die Mädchen am Anfang gefallen mir und wenn so Fundamentalisten aussehen, dann wäre ich auch gerne einer von ihnen.

die würden nix mit dir anfangen. sie haben ihr leben ganz jesus (und damit dem antisemitismus und der schwulenfeindschaft) verschrieben, heiraten wollen sie nicht.

Seit dem realen Jesus gab es ja einige Dämonen unter diesem Namen. Darunter sicher auch Antisemiten und Schwulenfeinde. Ich würde die Girls sicher nicht heiraten, nur anschauen und mich freuen am Anblick von frischem Fleisch. Sind die Mädchen denn lesbisch, dass sie nicht heiraten wollen?
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: Elftausendeinhundertelf

Re: Westboro Baptist Church

Beitragvon Enggi » Di 21. Okt 2008, 21:32

Ich habe jetzt Videos 1 und 2 angeschaut und am Ende von Video 2 demonstrieren sie vor einer Synagoge, wenn ich das richtig begriffen habe. Sie glauben an das Märchen, dass die Juden allein schuld sind am Tod von Jesus. Schuld sind immer die anderen, nie man selbst, das ist das Kennzeichen einer Sekte. Dass eine Tochter nicht heiratet, begründet sie damit, dass wir am Ende der Endzeit leben, und sie deswegen null Bock darauf habe, sie fühlt sich irgendwie zu Höherem berufen. Ihr Vater sei ein Prophet.
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: Elftausendeinhundertelf

Re: Westboro Baptist Church

Beitragvon valdes » Di 21. Okt 2008, 21:36

Enggi hat geschrieben:Ihr Vater sei ein Prophet.


du verwechselst es glaub. der grossvater ist der prophet. der kommt dann glaub in video drei oder vier auch noch vor. man hört sogar eine "predigt".

ganz üble geschichte. meine frage: kann man überhaupt von einer sekte sprechen, wenn alle mitglieder bis auf einen miteinander blutsverwandt sind?

aber die mädels gefallen dir echt? sind nicht so mein geschmack.
zu sagen: "hier herrscht freiheit" ist immer ein irrtum, oder auch eine lüge, denn freiheit herrscht nicht. erich fried
Benutzeravatar
valdes
Abgemeldet
 
Beiträge: 1552
Registriert: So 11. Mai 2008, 18:42

Re: Westboro Baptist Church

Beitragvon Enggi » Mi 22. Okt 2008, 11:18

Ich habe jetzt alle Videos angeschaut. Von den Dialogen verstehe ich leider kaum einen Viertel. Eine wörtliche Uebersetzung wäre für die Beurteilung hilfreich.
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: Elftausendeinhundertelf

Re: Westboro Baptist Church

Beitragvon valdes » Mi 22. Okt 2008, 11:55

Enggi hat geschrieben:Ich habe jetzt alle Videos angeschaut. Von den Dialogen verstehe ich leider kaum einen Viertel. Eine wörtliche Uebersetzung wäre für die Beurteilung hilfreich.


untertitel wären hilfreich. bei gewissen dialogen (vor allem wenn noch laute hintergrundgeräusche dazu kommen) hatte ich auch grosse mühe zu folgen.
zu sagen: "hier herrscht freiheit" ist immer ein irrtum, oder auch eine lüge, denn freiheit herrscht nicht. erich fried
Benutzeravatar
valdes
Abgemeldet
 
Beiträge: 1552
Registriert: So 11. Mai 2008, 18:42

Re: Westboro Baptist Church

Beitragvon Le Chef » Mo 6. Apr 2009, 09:30

Habe dazu gestern eine BBC-Doku gesehen. Das ganze ist so irreal, ich habe die ganze Zeit nur gelacht. Die Predigen sind genau auf 3 Punkte aufgebaut: Gott hasst Schwuchtel, Gott hasst Schweden und Gott hasst Soldaten bzw. Amerika.

Aber der Journalist Louis Theroux war super. Der hat echt meinen tiefsten Respekt, dass er immer so ruhig geblieben ist.

Zu denen sollten sie mal Brüno schicken. :lol:
Ihr denunziert
Ihr seid schlecht informiert
Moralisch bankrott
Dass ihr das nicht kapiert
Benutzeravatar
Le Chef
Gesperrt
 
Beiträge: 1831
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 12:50

Re: Westboro Baptist Church

Beitragvon Such_Find » Mo 6. Apr 2009, 19:14

Le Chef hat geschrieben:Habe dazu gestern eine BBC-Doku gesehen. Das ganze ist so irreal, ich habe die ganze Zeit nur gelacht. Die Predigen sind genau auf 3 Punkte aufgebaut: Gott hasst Schwuchtel, Gott hasst Schweden und Gott hasst Soldaten bzw. Amerika.

Also zumindest in einem Punkt finde ich es ganz gut das es die WBC gibt, z.B. einige Leute die von Krieg begeistert gemacht wurden werden evtl mal zum nachdenken angeregt wenn sie Leute treffen die kein Mitleid zeigen wenn die Folgen -die Krieg nun mal bringt- auch "zu hause" zu sehen sind. Beim nächsten Krieg (Bodenschätze/Weltmachtphantasien/...) den die 'Führer' anfangen wollen werden sie denen dann evtl den Mittelfinger zeigen oder wenigstens hinterfragen wieso dieser Krieg sein soll...
Benutzeravatar
Such_Find
Wohnt hier
 
Beiträge: 3469
Registriert: Sa 3. Apr 2004, 17:28

Re: Westboro Baptist Church

Beitragvon Le Chef » Di 7. Apr 2009, 08:19

Le Chef meint:

Man muss den Krieg sicherlich nicht gutheissen, aber wenn ich meinen Sohn, Bruder, Freund, Mann etc. zu Grabe trage, und da steht eine kleine Gruppe Menschen und feiert seinen Tod, ich glaube, ich könnte mich nicht beherrschen.
Ihr denunziert
Ihr seid schlecht informiert
Moralisch bankrott
Dass ihr das nicht kapiert
Benutzeravatar
Le Chef
Gesperrt
 
Beiträge: 1831
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 12:50

Re: Westboro Baptist Church

Beitragvon Such_Find » Di 7. Apr 2009, 17:30

Le Chef hat geschrieben:Le Chef meint:

Man muss den Krieg sicherlich nicht gutheissen, aber wenn ich meinen Sohn, Bruder, Freund, Mann etc. zu Grabe trage, und da steht eine kleine Gruppe Menschen und feiert seinen Tod, ich glaube, ich könnte mich nicht beherrschen.

Wenn du vorher vom k******** Bush-Clan erfolgreich "kriegsgeil" gemacht wurdest (der kleine Mann soll ja deren (Eroberungs-)Kriege führen), dann wird dir das aber auch nach deiner Unbeherrschtheit zu denken geben wenn zum nächsten Krieg aufgestachelt wird.

Die WBC-Leute mögen krass sein, und ihre Parolen daneben, aber sie erreichen das einige mal über diverse Dinge nachdenken ... (auch wenn evtl gezogene Konsequenzen nicht im Sinne der WBC ablaufen).
Benutzeravatar
Such_Find
Wohnt hier
 
Beiträge: 3469
Registriert: Sa 3. Apr 2004, 17:28

Re: Westboro Baptist Church

Beitragvon Pilgrim » Di 7. Apr 2009, 18:37

Such_Find hat geschrieben:Die WBC-Leute mögen krass sein, und ihre Parolen daneben, aber sie erreichen das einige mal über diverse Dinge nachdenken ... (auch wenn evtl gezogene Konsequenzen nicht im Sinne der WBC ablaufen).

Die irregeführten Mitglieder dieser Hassgruppe, die sich als eine Christliche Kirche maskiert hat, zielen mit Hassbotschaften auf eine Auswahl von Menschen. Die abscheulichen Protestaktivitäten dieser Kirche haben Phelps und seiner Sorte viel Medienberichterstattung gebracht. Ihr verbales Äquivalent auf ihren Webseiten kann in einem jeden anderen Abzugsrohr gefunden werden.

Soviel zur Gedankenanregung.... :idea:
Be careful how you spend your time: Spend your time in nothing which you know must be repented of. —Richard Baxter
Pilgrim
My home is my castle
 
Beiträge: 10822
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 16:38

Re: Westboro Baptist Church

Beitragvon parepidimos » Di 7. Apr 2009, 22:03

WBC sind eine winzige Gruppe von Extremisten. Die Gemeinde besteht weitgehend aus Phelps' Familie. Die Tragik an der Sache ist, inwieweit sie es immer wieder schaffen, die Oeffentlichkeit dazu zu manipulieren, ihnen Beachtung zu schenken und ihren hasstriefenden Nihilismus als "christlich" anzusehen. Sie sind das Real-Life Aequivalent von Trollen. Die einzige Loesung besteht darin, ihnen das zu versagen, worauf sie es abgesehen haben: Aufmerksamkeit.
Hominum Confusione et Dei Providentia Helvetia Regitur
Benutzeravatar
parepidimos
Wohnt hier
 
Beiträge: 4412
Registriert: Di 18. Mär 2003, 18:07
Wohnort: Sulzertown

Re: Westboro Baptist Church

Beitragvon parepidimos » Di 7. Apr 2009, 22:08

Such_Find hat geschrieben:Die WBC-Leute mögen krass sein, und ihre Parolen daneben, aber sie erreichen das einige mal über diverse Dinge nachdenken ... (auch wenn evtl gezogene Konsequenzen nicht im Sinne der WBC ablaufen).

Das glaube ich nicht. Die polarisieren und provozieren nur. Das fuehrt eigentlich nie zum "Nachdenken", sondern lediglich zur Verhaertung der Fronten.
Hominum Confusione et Dei Providentia Helvetia Regitur
Benutzeravatar
parepidimos
Wohnt hier
 
Beiträge: 4412
Registriert: Di 18. Mär 2003, 18:07
Wohnort: Sulzertown

Re: Westboro Baptist Church

Beitragvon Le Chef » Mi 8. Apr 2009, 08:03

parepidimos hat geschrieben:
Such_Find hat geschrieben:Die WBC-Leute mögen krass sein, und ihre Parolen daneben, aber sie erreichen das einige mal über diverse Dinge nachdenken ... (auch wenn evtl gezogene Konsequenzen nicht im Sinne der WBC ablaufen).

Das glaube ich nicht. Die polarisieren und provozieren nur. Das fuehrt eigentlich nie zum "Nachdenken", sondern lediglich zur Verhaertung der Fronten.


Le Chef meint:

Sehe ich genau so. Wer Hass sät, wird Hass ernten.
Ihr denunziert
Ihr seid schlecht informiert
Moralisch bankrott
Dass ihr das nicht kapiert
Benutzeravatar
Le Chef
Gesperrt
 
Beiträge: 1831
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 12:50

Re: Westboro Baptist Church

Beitragvon Such_Find » Mi 8. Apr 2009, 19:00

Le Chef hat geschrieben:
parepidimos hat geschrieben:
Such_Find hat geschrieben:Die WBC-Leute mögen krass sein, und ihre Parolen daneben, aber sie erreichen das einige mal über diverse Dinge nachdenken ... (auch wenn evtl gezogene Konsequenzen nicht im Sinne der WBC ablaufen).

Das glaube ich nicht. Die polarisieren und provozieren nur. Das fuehrt eigentlich nie zum "Nachdenken", sondern lediglich zur Verhaertung der Fronten.


Le Chef meint:

Sehe ich genau so. Wer Hass sät, wird Hass ernten.

Und wo kein aufwecken, da wird geschlafen.

In einem Land wo es bis vor ein paar Tagen verboten war von zurückgebrachten Soldaten im Leichensack zu berichten, da kann die Kritik an den geführten Kriegen einschlafen. Auch ein bescheuerter abstossender kalter Ton kann in diesem Punkt aufwecken.

Hinweis: Obama will den absurd hohen Rüstungshaushalt um 4% aufstocken.
Benutzeravatar
Such_Find
Wohnt hier
 
Beiträge: 3469
Registriert: Sa 3. Apr 2004, 17:28


Zurück zu Sekten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast