"Ich stamme aus dem Himmel ..."

Sondergruppen, Fanatismus

Moderator: Thelonious

Ich stamme aus dem Himmel und weiss alles!

Beitragvon Revoluter » Do 20. Mai 2004, 07:27



Ich erhielt ein Mail mit folgendem brisanten Inhalt:

"Das Kind sucht sich seine Eltern selbst aus."

Alright. Jetzt gehts dem Satz mal an den Karren und ich bitte alle dabei gründlichst mitzumachen. Weil meine Kollegin dazu gemeint hat:
"Das kommt nicht von Gott und ist eine gefährliche Lüge."

Alright.

Also nähme man mal an, dass der Satz so voll ins Schwarze trifft und sich alle Menschen, die da Psychologisch forschten und Doktortitel dazu haben und die anderen Wissenschaftler sich extrem geirrt haben. Weil die ganze Vererbungssache wäre dann auch endlich vom Tisch oder nicht?
Jaja, weil ich gehe ja in diesem Fall davon aus, dass ich, bevor ich da auf der Erde den ersten Atemzug holte, das quasi selbst vorher arrangiert habe, dass ich dann um die Geburtszeit an jenem Geburtsort, mit entsprechenden Eltern ankomme. Genau. Daher, muss ich selbst ja, bevor ich geboren wurde, geistig oder geistlich, das heisst, als quasi Noch-Nicht-Mensch, sondern Präexistenzes Wesen, voll informiert darüber sein, was dann da Unten nachher alles abgehen wird. Dazu sage ich in besagtem Fall selbstverständlich: Ja. Weil ich will ja geboren werden, sonst wäre ich nicht hier. Das heisst ich trage in diesem Fall die ganze und volle Verantwortung dafür, dass ich hier bin. Alright. Dann kann ich ja auch wieder abzischen, wann ich will, oder nicht? Weil in diesem Fall muss mein Leben hier, ja sozusagen freiwillig sein und ich bin ja dann quasi selbst der Meister dessen, was ich hier Unten erleben werde und später dann erlebe, weil anders kann ich ja nicht wissen, noch bevor ich überhaupt hier bin, welche Eltern ich brauche, um wieder dahin zurückkehren zu können, wo ich hergekommen bin. Aus dem Himmel. Ja, weil nur da, kann ich mir persönlich vorstellen, könnte man, Betonung auf ´Könnte´
eventuell über diese Fähigkeiten und Möglichkeiten verfügen, sich sein zukünftiges Erdenleben selbst zurecht zu zimmern. Nachher wenn man dann hier wäre, dann hätte man dann halt einfach alles wieder vergessen, weil das Hirn am Anfang ja noch keine Sprache zum Erkennen der Wahrnehmung hat und somit, ich das Wissen, dass ich hatte, um mein Leben zu organisieren, nicht vollumfänglich verarbeiten kann. Das ist dann jedoch ziemlich bitter, weil in diesem Fall es ja auch sein könnte, dass man dann halt eben nie an dieses Urwissen seiner eigenen Präexistenz herankommt.

Damit will ich meine Ansichten so im Raum stehen lassen und noch diesen Satz hinzufügen:
"Wenn das Kind als Mensch tatsächlich Hauptverantwortlich dafür ist, was in Seinem Leben geschehen wird, weil es sich ja auch seine Eltern selbst vorher auswählt, durch welche es gezeugt und geboren werden will, dann darf man in Zukunft nur noch die Kinder selbst für ihr Handeln verantwortlich machen, egal, ob sie sich über Ihr Handeln und die Folgekonsequenzen bewusst sind oder nicht. Die Eltern tragen dann keine Schuld und keine Verantwortung mehr. Deszufolge müsste man in Zukunft auch die Gesetze dementsprechend ändern und damit beginnen, die Kinder einzusperren!"

Hab noch was vergessen:
Obiges Sätzchen stammt von Uriella.

So richtig fies wäre es aber, wenn irgendeiner tatsächlich aufgrund dieses Sätzchens die Gesetze ändern würde...
Also ich hatte einen Tobsuchtsanfall nachdem ich den Satz gelesen habe.

:x


Gott schlägt den König mit den Bauern und nicht der Dame.
Benutzeravatar
Revoluter
Member
 
Beiträge: 344
Registriert: Sa 21. Feb 2004, 08:03

Re: Ich stamme aus dem Himmel und weiss alles!

Beitragvon Enggi » Do 20. Mai 2004, 12:05

Warum setzt du nicht einfach Uriella auf "Ignore" :?
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: Elftausendeinhundertelf

Re: Ich stamme aus dem Himmel und weiss alles!

Beitragvon Sturmkrähe » Do 20. Mai 2004, 12:07

Was für ein ***** :D Aber für einen Lacher immer gut :)
Benutzeravatar
Sturmkrähe
Member
 
Beiträge: 451
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:52
Wohnort: Luzern

Re: Ich stamme aus dem Himmel und weiss alles!

Beitragvon J.Tanya » Mi 26. Mai 2004, 12:18

Original von Revoluter


I
Also ich hatte einen Tobsuchtsanfall nachdem ich den Satz gelesen habe.

:x



Hattest du einen Tobsucht anfall, da du dachtest: "Man hätte ich das damals gewusst, hätte ich die Eltern von Brad Pitt ausgesucht!"? ;)
We are all beloved children of the all-attractive Supreme Person. And most importantly for us, we don´t have to struggle to attract His love. He loves us more than anyone else and is waiting in our own hearts for us to turn to Him and return His love.
J.Tanya
Wohnt hier
 
Beiträge: 1525
Registriert: Sa 6. Mär 2004, 11:14

Re: Ich stamme aus dem Himmel und weiss alles!

Beitragvon Salzstreuer » Mi 26. Mai 2004, 12:58

Revoluter,

was, ausser Dampf ablassen, bezweckst Du mit diesem Post eigentlich?

-salzstreuer
Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5082
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 09:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait

Re: Ich stamme aus dem Himmel und weiss alles!

Beitragvon Norbert » Mi 9. Jun 2004, 14:53

Hallo Revoluter!

In meinen sozialen Umfeld sind mir solche fanatischen und krankhaften Äußerungen auch schon begegnet. Es gibt sogar Glaubensrichtungen, die so eine Ansicht beinhalten !

Bei jeder Missbrauchsform durch Erzieungsberechtigte gibt sich das Kind schon selber die Schuld dafür, weil es sich als Dreck erlebt und sich leber als den Grund dafür empfindet, wieso die Eltern so zu dem betroffenen Kind sind. Das Kind nimmt die Schuld der Eltern oder seines Peinigers auf.

Dann reagieren noch "religiöse" Leute mit solchen Sprüchen und reden den betroffenen Kindern noch unterstützend ein, es hätte sich das selber ausgesucht und ist schuld.

Dies ist ein übler Missbrauch, der noch viel schlimmer sein kann, als etwa körperliche missbräuchliche Gewaltformen!

Leider wird diese Form in der Gesellschaft nicht verfolgt, aber die Folgen durch solche Täter übernimmt z. B. die Krankenkasse im Falle daraus nötiggewordener jahrelanger Psychotherapie im "befreiten" Erwachsenenalter.

Hinzu kommt, dass ich immer wieder erleben musste, wie Glaubensfreiheit schwerst und aufs übelste missbraucht wird, um bloß nicht selber sich mit den eigenen inneren Themen auseinander setzen zu müssen. Solche Menschen schieben Fragen wie Gut und Böse lieber einen Gott oder Teufeln zu um sich davor drücken zu können.
Daher bin ich sehr skeptisch, wenn einer von Gott oder Paradies spricht. Diese Menschen möchten die Welt auch gerne einfachgestrickt degradieren und nehmen selbst keine Anteilmahme an der Umwelt - zu deutsch Fassade und Heuchelei. Nicht selten dienst es zu solchen Zwecken und hat mit Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit nicht ansatzweise zu tun. Daher kommen u. .a auch solche Aussagen, wie du sie als Mail bekommen hast. Kinder werden zudem immer wieder missbraucht um sie an starren relgiösen Vorstellungen zu messen, statt sich für die inneren Situation des Kindes zu interessieren. Göttlichkeit und höhere Welten können nur wirklich erfahren werden, wenn man sich mit sich und der Umwelt bewußt auseinandersetzt. Umso tiefer und empfindungsreicher diese Auseinandersetzung, desto tiefer sind Einfühlerlebnisse in anderen Welten möglich! Dazu bedarf es auch keine Relgionszugehörigkeit. Gruß, Norbert
Norbert
Newcomer
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 9. Jun 2004, 12:52

Re: Ich stamme aus dem Himmel und weiss alles!

Beitragvon BlueMary » Mi 9. Jun 2004, 15:29

Also echt, ich finde das ganze nur lächerlich... denn wenns so wäre...gäbe es keine Armen, da kein kind diese als Eltern aussuchen würden, so dass sie austerben würden ;)
:angel: :praisegod: BlueMary :praisegod: :angel:

Ich aber werde jubeln wenn der Herr eingreift und mir hilft.
Psalm 35,9
Benutzeravatar
BlueMary
Power Member
 
Beiträge: 711
Registriert: Mi 26. Mär 2003, 04:30
Wohnort: us Lausanne, 35 Jahre in Zürich gelebt und nun am Bielersee... ewiger Urlaub!

Re: Ich stamme aus dem Himmel und weiss alles!

Beitragvon Wolfi » Mi 9. Jun 2004, 16:48

@ Gabrielle:
Meinst Du denn wirklich, wenn Du Dir reiche Eltern aussuchen könntest, wärst Du besser dran?- Stell Dir vor, Du hättest Dir z.Bsp. Charles & Diana ausgesucht gehabt; oder Du wärst als Caroline von Monaco gekommen und hättest jetzt diesen Typen aus Hannover am Hals... :roll: ;)
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 14:50

Re: Ich stamme aus dem Himmel und weiss alles!

Beitragvon sterngucker » Do 10. Jun 2004, 01:58

Original von DowN
Was für ein ***** :D Aber für einen Lacher immer gut :)


tja, die kinder die darunter leiden lachen bestimmt auch so, wie du...

liebe grüsse

sterngucker
"Denn das Wort des Herrn ist wahrhaftig,
Und all sein Tun ist Treue"

Psalm 33,4
Benutzeravatar
sterngucker
Wohnt hier
 
Beiträge: 2681
Registriert: Fr 22. Aug 2003, 00:50
Wohnort: Seeland

Re: Ich stamme aus dem Himmel und weiss alles!

Beitragvon LordAlm » Do 10. Jun 2004, 03:03

Original von Revoluter
Ich erhielt ein Mail mit folgendem brisanten Inhalt

Lieber Revoluter,

Ich kann dir ein gutes Spamprogramm empfehlen, damit du in Zukunft nicht mehr mit solchem Müll belästigt wirst.
Lade dir den Spamihilator herunter, kann ich weiterempfehlen.
Soviel Mist aufeinmal finde ich nicht mal auf der Alm.

Gottes Segen LA
Nichts (Böses) sehen, nichts (Böses) hören, nichts (Böses) reden.
Benutzeravatar
LordAlm
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 4282
Registriert: Sa 27. Apr 2002, 23:01
Wohnort: Surselva

Re: Ich stamme aus dem Himmel und weiss alles!

Beitragvon Sturmkrähe » Do 10. Jun 2004, 07:45

Original von sterngucker
tja, die kinder die darunter leiden lachen bestimmt auch so, wie du...

werden sie aber nicht, weil ein solches Gesetz sowieso nie eingeführt wird.

bb
down :D
Benutzeravatar
Sturmkrähe
Member
 
Beiträge: 451
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:52
Wohnort: Luzern

Re: Ich stamme aus dem Himmel und weiss alles!

Beitragvon sterngucker » Do 10. Jun 2004, 13:53

Original von DowN
Original von sterngucker
tja, die kinder die darunter leiden lachen bestimmt auch so, wie du...

werden sie aber nicht, weil ein solches Gesetz sowieso nie eingeführt wird.

bb
down :D


der punkt ist, dass sekten ihre eigenen gesetze machen... die fragen nicht zuerst den staat...


liebe grüsse

sterngucker
"Denn das Wort des Herrn ist wahrhaftig,
Und all sein Tun ist Treue"

Psalm 33,4
Benutzeravatar
sterngucker
Wohnt hier
 
Beiträge: 2681
Registriert: Fr 22. Aug 2003, 00:50
Wohnort: Seeland


Zurück zu Sekten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast